15 Jun

LeckerBox Video: So schneidet man einen Apfel zum Blatt oder Boot…

Eine ganze Weile schon schwirrte der Gedanke Videos zu erstellen in meinem Kopf herum. Ich hatte mal die Idee, Videos zu erstellen die zeigen, wie man eine LunchBox packt. Irgendwie habe ich den Gedanken dann aber doch wieder verworfen, da es recht aufwändig ist. Da ich aus beruflichen Gründen aber aktuell ein gutes Micro zur Hand habe und vergangenen Freitag einen Test-Text für ein anderes Video eingesprochen hatte, dachte ich mir, ich probiere das doch am Wochenende mal aus, mit dem Video.

wpid-Titelfolie_Apfelblatt-boot_Blogpost-2015-06-15-07-00.jpg

Und da immer häufiger mal die Frage von Lesern kommt, wie ich meine Äpfel, Radieschen, Möhren etc… schneide habe ich jetzt beschlossen, daraus regelmässige Videos zu erstellen. Also ohne großes Gerede und große Worte, hier ist mein erstes Video zum Thema „Essbare Dekoration“!

Ich bin gespannt was Ihr sagt und ob Euch das Video hilft, einen Apfel zum Blatt oder zum Boot zu schneiden. Wenn Euch das Video gefällt, dann würde ich mich natürlich auch freuen wenn Ihr meinen YouTube-Channel abonniert 😉

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂

13 Mai

Dekoration: Eine Tulpe zum essen…oder doch eine entlaufene Super-Mario-Blume?

wpid-frucc88hlingsblume_1-2013-05-13-07-001.jpg

Eine hübsch dekorierte MittagsBox ist immer toll. Aber es darf auch nicht zu aufwendig sein, denn sonst verbringt man ja mehr Zeit mit dekorieren, als mit kochen. Ich möchte Euch heute kurz erklären, wie Ihr diese schönen Tulpen erstellt. Es geht ganz fix und mehr als Radieschen, Gurkenscheiben und ein Spießer benötigt Ihr nicht.

wpid-frucc88hlingsblume_2-2013-05-13-07-001.jpg

Weiterlesen

19 Dez

LeckerBox #74: Quark-Mohnstollen mit Marzipan…umrandet von frischem Obst!

wpid-quark-mohn-stollen_1-2012-12-19-20-151.jpg

Warum raubt einem die Weihnachtszeit nur so viel Zeit? Dabei ist es nicht mal so, dass mir die ganze Zeit fehlt, weil ich noch Weihnachtsgeschenke kaufen muss! Nein, irgendwie kommt im Moment alles auf einmal.

Ich bin wirklich froh wenn Freitagnachmittag ist und endlich ein paar freie Tage vor der Haustüre stehen…jetzt fehlt nur noch der Schnee zu Weihnachten. Aber auf den Schnee müssen wir glaube ich in diesem Jahr verzichten.

Zu Sankt Martin hatte ich ja bereits erwähnt, dass Hefe und ich nicht die besten Freunde sind. Es gibt ein einziges Dinkel-Guten Morgen Brötchen Rezept, das bei mir immer wunderbar gelingt, aber mit allem anderen und Hefe bleibe ich immer noch sehr skeptisch. Da kam mir dieses Rezept eines Quark-Mohnstollen mit Marzipan (ohne Hefe) doch gerade recht. Der Stollen ist ganz fix zubereitet und schmeckt einfach wunderbar. Es wird zwar ein riesen Stollen, mit dem man eine ganze Familie für zwei Tage satt bekommt, aber er ist sooo lecker. Das Rezept stammt ursprünglich aus einer älteren Backzeitschrift, ich habe es jedoch etwas abgewandelt, so das der Stollen etwas Weihnachtlicher schmeckt.

Weiterlesen

21 Aug

DIY: Picknickkörbchen…

Na, wie sieht es bei Euch aus, habt Ihr schon alle Vorbereitungen für „Post aus meiner Küche“getroffen? Wisst Ihr schon, wie Ihr alles verpackt und beschriftet?

wpid-picknickkorb_1-2012-08-21-10-001.jpg

Heute möchte ich Euch ein kleines DIY vorstellen! Eigentlich versuche ich es größtenteils zu vermeiden, Obst & Gemüse in Plastikverpackungen zu kaufen, der Umwelt zuliebe. Leider lässt sich das jedoch nicht immer vermeiden. Als ich zuletzt das Obst und Gemüse aus diesen Plastikverpackungen auspackte, kam mir die Idee, man könnte daraus „Picknickkörbchen“ basteln.

Anstatt das Obst und die Picknick-Utensilien lose in den Picknickkorb zu legen, schön zusammengepackt, so das es auch auf der Picknickdecke noch schön aussieht und nicht herum fliegt.

Was Ihr dazu benötigt:

wpid-picknickkorb_2-2012-08-21-10-001.jpg

Weiterlesen

17 Mai

Dekoration: Möhren – Blume

In vielen meiner LeckerBoxen seht Ihr zu Blumen geschnittene Möhren, heute möchte ich Euch kurz zeigen wie Ihr eine Möhre schnell und fix in eine Blume verwandelt.

wpid-mocc88hre1-grucc88n-2012-05-17-23-00.jpg

Möhren schälen, Enden abschneiden und waschen. Je nach Wunschgröße der Blume in etwa 8mm dicke Scheiben, oder 2 cm lange Stücke schneiden.

  1. Für die Möhrenscheiben mit einem scharfen spitzen Messer eine Ecke aus der Möhre herausschneiden.
  2. Die Möhrenscheibe ein Stück drehen und die nächste Ecke herausschneiden, und so mit der Möhrenscheibe fortfahren. Ihr bekommt pro Möhrenscheibe ca. 4 – 5 Ecken heraus geschnitten

wpid-mocc88hrenblume-2012-05-17-23-00.jpg Weiterlesen