10 Dez

LeckerBox #126: Grüne Pancakes… *pikant *vegan *glutenfrei

Jaaaaa, ich gebe es ja schon zu, ich bin süchtig, süchtig nach Pancakes 😉
Egal ob süß mit Obst und Ahornsirup zum Frühstück oder herzhaft pikant zum Mittagessen oder in der LunchBox.
Zudem bin ich süchtig nach grünem Essen, grüne Muffins mit Spinat, eine grüne Schüssel Salat oder einfach Brokkoli oder Rosenkohl, ich mag grünes Essen sehr gerne und finde es voll hübsch.

Gruene_Pankakes_pikant_1-2017-12-10-08-00.jpg

Was konnte aus dieser Kombination also besseres entstehen als „grüne Pancakes mit Spinat“?
Also, packt Euch die Rührschüsseln und los geht’s, wir machen eine Pancake-Party… 😉

Gruene_Pankakes_pikant_4-2017-12-10-08-00.jpg

Rezept für ca. 15 Stück Pancakes: 

  • 500 g frischen Spinat
  • 2 EL Olivenöl
  • 120 g Buchweizenmehl
  • 50 g rotes Linsenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 150 ml Sprudelwasser (mit viel Kohlensäure)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Margarine oder Öl zum ausbacken

Den frischen Spinat waschen, in grobe Stücke zupfen und in einem Standmixer (Blender) oder dem Pürierstab mit 2 EL Olivenöl zu einer grünen flüssigen Masse verarbeiten.

Die Masse in eine Rührschüssel geben, 150 ml Sprudelwasser hinzugeben und umrühren, nun das Buchweizen- und Linsenmehl, Backpulver und Natron unterrühren.
Zuletzt mit Salz, Pfeffer und 1 TL Kreuzkümmel nach Geschmack würzen.

Eine Pfanne erhitzen, Margarine oder Öl hineingeben und pro Pancake 1-2 EL Teig und die Pfanne geben und ausbacken.

Entweder warm zum Mittagessen servieren, oder abkühlen lassen und am nächsten Tag in die LunchBox füllen.

Die Pancakes halten sich im Kühlschrank auch locker 2 Tage und können im Backofen oder im Toaster nochmal erwärmt werden.

Gruene_Pankakes_pikant_2-2017-12-10-08-00.jpg

Meine LunchBox war zusätzlich noch gefüllt mit Möhrensticks, Paprika, etwas Feldsalat, Granatapfelkernen, Mandarinenstückchen, Haselnüssen und Schokolade.

Gruene_Pankakes_pikant_3-2017-12-10-08-00.jpg

Ich wünsche Euch noch einen wunderbaren 2. Advent und wenn Ihr Schnee habt, dann genießt ihn.

Macht es Euch kuschelig und gemütlich.

Mit gesundem und leckeren aus der Box,
Eure LeckerMone ☺

PS: Bei mir gibt’s jetzt Pancakes zum Frühstück 😉

grüne Pancakes mit Spinat *pikant *vegan *glutenfrei
Reicht für 2
Schreib einen Testbericht
Drucken
Vorbereitungszeit
15 min
Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
30 min
Vorbereitungszeit
15 min
Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
30 min
Zutaten
  1. - 500 g frischen Spinat
  2. - 2 EL Olivenöl
  3. - 120 g Buchweizenmehl
  4. - 50 g rotes Linsenmehl
  5. - 1 TL Backpulver
  6. - 1/2 TL Natron
  7. - 150 ml Sprudelwasser (mit viel Kohlensäure)
  8. - Salz
  9. - Pfeffer
  10. - 1 TL Kreuzkümmel
  11. - Margarine oder Öl zum ausbacken
Anleitung
  1. Für ca. 15 Stück Pancakes
  2. Den frischen Spinat waschen, in grobe Stücke zupfen und in einem Standmixer (Blender) oder dem Pürierstab mit 2 EL Olivenöl zu einer grünen flüssigen Masse verarbeiten.
  3. Die Masse in eine Rührschüssel geben, 150 ml Sprudelwasser hinzugeben und umrühren, nun das Buchweizen- und Linsenmehl, Backpulver und Natron unterrühren.
  4. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und 1 TL Kreuzkümmel nach Geschmack würzen.
  5. Eine Pfanne erhitzen, Margarine oder Öl hinein geben und pro Pancake 1-2 EL Teig und die Pfanne geben und ausbacken.
  6. Entweder warm zum Mittagessen servieren, oder abkühlen lassen und am nächsten Tag in die LunchBox füllen.
Notizen
  1. Die Pancakes halten sich im Kühlschrank auch locker 2 Tage und können im Backofen oder im Toaster nochmal erwärmt werden.
LeckerBox.com http://blog.leckerbox.com/
MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: