29 Apr

Bananen-Buchweizen-Pancakes mit Cashewmus… *glutenfrei *vegan

Hallo Maiwochenende! Schön das du da bist Langes Wochenende!
Ausschlafen, Faulenzen, Kuscheln, Essen, Kochen und Backen…oder habt Ihr noch weitere Wünsche und Pläne?
Geht Ihr feiern, tanzt Ihr in den 1. Mai? Erzählt doch mal!

Jedenfalls habe ich Euch noch ein schnelles aber leckeres *glutenfreies und *veganes Rezept für Pancakes mit Buchweizenmehl, Banane und Cashewmus mitgebracht. Damit Ihr auch noch schnell ein paar fehlende Zutaten einkaufen könnt, bekommt Ihr es bereits heute am Samstag und habt somit am Sonntag oder am 1. Mai genug Zeit um ausgedehnt und gemütlich zu frühstücken.
Hört sich gut an, oder?

Pancakes_Cashewmus_2-2017-04-29-08-00.jpg

Na dann mal los, hier die Zutatenliste für 10-12 Pancakes von ca. 10cm Durchmesser: 

  • 1 mittelgroße Banane
  • 1 EL Cashewmus (bereits fertig im Glas oder selbstgemacht)
  • 200 ml Sprudelwasser mit viel Kohlensäure
  • 80 g Buchweizenmehl
  • etwas gemahlen Vanille
  • Koksöl zum ausbacken (alternativ Margarine oder Butter)

Pancakes_Cashewmus_1-2017-04-29-08-00.jpg

Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Cashewmus gut vermischen. Das Sprudelwasser hinzugeben und mit einem Schneebesen gut umrühren.
Buchweizenmehl und gemahlene Vanille hinzugeben, umrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen.

Eine Pfanne erhitzen, etwas Koksöl hinzugeben (oder Margarine oder Butter), schmelzen lassen und ggf. mit etwas Küchenkrepp in der Pfanne verreiben.
Für einen Pancake ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben. Wenn der Pancake von unten schön braun und fest ist, mit einem Pfannen- oder Crepewender umdrehen und von der anderen Seite goldbraun backen.

Die Pancakes auf einem Teller aufeinander stapeln, dann behalten sie auch die Wärme am besten. Den Teig so komplett aufbrauchen.

Pancakes_Cashewmus_3-2017-04-29-08-00.jpg

Bei mir gab es die Pancakes mit Orangen und Ahornsirup. Ihr könnt aber genau so gut auch Äpfel, Bananen, Kiwi, Birnen oder auch gleich Obstsalat nehmen!

Pancakes_Cashewmus_4-2017-04-29-08-00.jpg

Ich wünsche Euch ein wunderbares gemütliches, faules, kulinarisches oder aber auch Partyreiches Wochenende!

Habt es Schön!

Eure LeckerMone 🙂

Bananen-Buchweizen-Pancakes mit Cashewmus
Reicht für 2
Schreib einen Testbericht
Drucken
Vorbereitungszeit
15 min
Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
30 min
Vorbereitungszeit
15 min
Kochzeit
15 min
Gesamtzeit
30 min
Zutaten
  1. - 1 mittelgroße Banane
  2. - 1 EL Cashewmus (bereits fertig im Glas oder selbstgemacht)
  3. - 200 ml Sprudelwasser mit viel Kohlensäure
  4. - 80 g Buchweizenmehl
  5. - etwas gemahlen Vanille
  6. - Koksöl zum ausbacken (alternativ Margarine oder Butter)
Anleitung
  1. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Cashewmus gut vermischen. Das Sprudelwasser hinzugeben und mit einem Schneebesen gut umrühren.
  2. Buchweizenmehl und gemahlene Vanille hinzugeben, umrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen.
  3. Eine Pfanne erhitzen, etwas Koksöl hinzugeben (oder Margarine oder Butter), schmelzen lassen und ggf. mit etwas Küchenkrepp in der Pfanne verreiben.
  4. Für einen Pancake ca. 2 EL Teig in die Pfanne geben. Wenn der Pancake von unten schön braun und fest ist, mit einem Pfannen- oder Crepewender umdrehen und von der anderen Seite goldbraun backen.
  5. Die Pancakes auf einem Teller aufeinander stapeln, dann behalten sie auch die Wärme am besten. Den Teig so komplett aufbrauchen.
LeckerBox.com http://blog.leckerbox.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: