31 Mai

Reis-(Lunch)Liebe #45: Liebe aus Reis…

wpid-reisliebe-2015-05-31-07-00.jpg

Ausgefallene Reis-Rezepte zu finden ist gar nicht so einfach, hätte gar nicht gedacht. Aber die meisten Reis-Rezepte die man findet, drehen sich um Milchreis, Risotto, Reispfannen mit Gemüse oder Reis als Füllung! Aber genau das wollte ich ja nicht, denn ich wollte Euch ein paar ausgefallene Reis-Rezepte zeigen.

So habe ich mich also auf die Suche im WWW gemacht, und hoffentlich auch ein paar ausgefallenere Rezepte für Euch ausfindig machen können!

  • Bei rosa & limone habe ich einen Milchreisauflauf mit Erdbeeren gefunden, der sieht mal mega lecker aus
  • Süße Milchreistörtchen kommen von Patces Patisserie
  • Onigiri mag ich selber super gerne, und diese süßen kleinen Dinger hier kommen von Frl. Moonstruck
  • Token vom Bento Lunch Blog zeigt uns wie man Mochi selber macht
  • Auf eine Portion trockenen Reis gehört eine ordentliche Portion Furikake, Ylva von Der Klang von Zuckerwatte zeigt uns, wie man das ganz einfach selber machen kann
  • Sushi muss nicht immer herzhaft sein, wie man süßes Sushi macht, das zeigt Juli von foods & everything uns
  • Ein Brot mit wildem Reis habe ich bei Thyme in our Kitchen gefunden
  • glutenfreie und vegane Thai-Pumpkin-Black-Rice Burger habe ich bei Delicious Everyday entdeckt

Hier geht es am kommenden Dienstag weiter mit einem Reis-Rezept von mir, dann bin ich hoffentlich voller toller Eindrücke aus Salzburg zurück und habe ganz tolle Menschen kennengelernt.

Eure LeckerMone 🙂

Ein Gedanke zu „Reis-(Lunch)Liebe #45: Liebe aus Reis…

  1. Mein Vorsatz für die kommende Woche: Onigiri selbst machen. Wenn ich schon eine Bentobox als Behältnis verwende, muss ich ja eigentlich auch mal was japanisches hineinpacken 😉 Wobei der Frischkäse vermutlich wieder nicht sehr typisch ist, aber er schmeckt gut und ich hab grad sogar welchen da…
    Vorsatz Nummer 2: Beim Lieblings-Asia-Laden nach Klebereis für die Mochi schauen.
    Lieben Dank auf jeden Fall für die schöne Zusammenstellung! Reis ist wirklich vielfältig.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Carla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: