09 Jul

MittwochsBox #42: Johannisbeer-Limetten-Spritz und etwas Urlaubs-Feeling…

Durstlöscher! Tolles Thema! Gestern hat es den ganzen Tag in Strömen geregnet, da brauchte man nicht wirklich einen Durstlöscher, einen wärmenden Tee hätte man besser gebrauchen können, nachdem ich gestern mindestens dreimal ziemlich nass geworden bin. Auf den letzten Drücker habe ich dann meinen Durstlöscher auch erst gestern Abend gezaubert. In Gedanken habe ich mich dabei zurück zum letzten Freitag geträumt, an dem es zumindest während unseres Urlaubs in Cuxhaven, oben an der See richtig, richtig heiß war! Dort hätte man so einen Durstlöscher richtig gut gebrauchen können…

wpid-Johannisbeer_Limetten_Spritz_1-2014-07-9-07-00.jpg

Aber leider haben diese Gedanken scheinbar nicht zu meinen Fotokünsten beigetragen, denn es war scheinbar doch schon zu düster draußen und es befindet sich diesmal ziemlich viel Rauschen in meinen Bildern. Mit anderen Worten, ich bin mit meinen Bilder mal gar nicht zufrieden! Naja, ich habe versucht mit allen Tricks das beste draus zu machen…verbunden mit ein paar Urlaubsbildern, die hoffentlich etwas Sommer-Feeling in Euch wecken. Ich zumindest bin irgendwie noch in Urlaubsstimmung und noch nicht wieder ganz im Blog-Leben angekommen…aber das muss auch mal sein!

wpid-Johannisbeer_Limetten_Spritz_Cuxhaven_2-2014-07-9-07-00.jpg

Mein Johannisbeer-Limetten-Spritz ist trotz der Zeit für die Vorbereitung, die fürs Kochen des Sirup drauf geht, recht schnell zubereitet.

für 100ml Johannisbeer-Sirup:

  • 250g rote Johannisbeeren
  • 40g Reissirup (alternativ: Agavendicksaft, Zucker)

Johannisbeeren waschen, vom Strunk entfernen und gemeinsam mit dem Reissirup in einen kleinen Topf geben. Deckel darauf geben und zum Köcheln bringen, kurz danach die Hitze reduzieren und auf schwacher Hintze für ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen und durch ein feines Sieb drücken. Den Sirup erkalten lassen.

wpid-Johannisbeer_Limetten_Spritz_3-2014-07-9-07-00.jpg

für 1 Glas Johannisbeer-Limetten Spritz:

  • 1-2 EL Johannisbeersirup
  • 1-2 EL Limettensaft
  • Wasser (mit oder ohne Kohlensäure)
  • Eiswürfel

Den Johannisbeersirup gemeinsam mit dem Limettensaft und Eiswürfeln in ein Glas geben, mit Wasser aufschütten. Nehmt das Wasser, welches Ihr am liebsten habt, entweder mit oder ohne Kohlensäure.

wpid-Johannisbeer_Limetten_Spritz_Cuxhaven_4-2014-07-9-07-00.jpg

Fertig ist der Durstlöscher, mit dem Ihr es Euch jetzt an Eurem Lieblingsort gemütlich macht. Am Strand, auf dem Balkon, im Garten oder wo auch immer…aber bitte bei schönem Wetter, nicht im Regen, denn sonst werdet Ihr nachher auch noch krank.

wpid-Johannisbeer_Limetten_Spritz_Cuxhaven_5-2014-07-9-07-00.jpg

Ich glaube ich genieße meinen Urlaub jetzt noch ein bisschen, muckel mich bei dem Regenwetter irgendwo ein und bin sehr gespannt auf die Durstlöscher, die Ihr mir so präsentiert. Bis Freitag (11.07.2014) Sonntag (13.07.2014) um 12:00Uhr habt Ihr noch Zeit mir Eure Durstlöscher zu präsentieren und am Gewinnspiel teilzunehmen.

Die Gewinnerin des Foodlose-Nusspacket wurde gestern ausgelost und ich darf Melanie von Bento Helke zum Gewinn gratulieren. Melanie, Du hast bereits eine Email von mir erhalten.

Eure LeckerMone 🙂

8 Gedanken zu „MittwochsBox #42: Johannisbeer-Limetten-Spritz und etwas Urlaubs-Feeling…

  1. Pingback: Durstlöscher: Eistee-Schorle mit Granatapfel und Aprikose | bento@helke.de

  2. Moin!
    Das sieht wirklich so richtig schön nach Durstlöscher bei dir aus. Hoffentlich ist es jetzt nicht mehr so feucht? Das wünscht man sich für den Urlaub ja nicht unbedingt.
    Ich habe auch noch frei und das Wetter hier ist zum Davonlaufen. Also „schmelzen“, meinte ich damit. Da habe ich genug Durst um noch in letzter Minute etwas zusammen zu gießen.
    http://bento.helke.de/2014/07/11/durstloescher-eistee-schorle-mit-granatapfel-und-aprikose/
    Und ich freue mich sehr, dass ich zum Getränk bald Nußriegel knabbern kann. 🙂
    Liebe Grüße,
    Melanie

  3. Nachtrag ohne Gewinnabsicht auf einfachbento.wordpress.com – KräuterWasser. Schnellpost aus dem warmen Italien … Haltet durch, der Sommer kommt gewiss.

  4. Pingback: MittwochsBox #42: Durstlöscher zum Anpfiff… | LeckerBox.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: