06 Mrz

MittwochsBox #35: Macht Ihr mit? Thema: „Länderküche – Mexico“…

wpid-Laenderkueche-Mexico-2014-03-6-18-15.jpg

Mexiko (Vereinigte Mexikanische Staaten) ist eine Bundesrepublik in Nordamerika. Sie umfasst 31 Bundesstaaten, sowie den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt. Im Norden grenzt Mexiko an die USA. Mit einer Gesamtfläche von fast zwei Millionen Quadratkilometern ist Mexiko das fünftgrößte Land auf dem amerikanischen Doppelkontinent.

Die mexikanische Küche zeichnet sich durch die Synthese von aztekischen, spanisch-kolonialem und den Maya-Traditionen aus. Dabei gibt es regional in Mexiko große Unterschiede zwischen Küste und dem zentralen Hochland, sowie dem Süden in dem alle chiliverliebt sind und dem rindfleischorientierten Norden.

In Mexiko ist die wichtigste Mahlzeit am Tag das Mittagessen. Dementsprechend lang ist auch die Mittagspause eines üblichen Arbeitstages ausgelegt. Abends werden in Mexiko meist nur noch Kleinigkeiten verzehrt, ein kleiner Imbiss, ein paar Früchte oder ein Taco. Typisch für Mexiko sind Tortillas, diese werden zu fast jedem Essen serviert. In der Regel stehen zudem immer Chilis oder Chilisaucen auf dem Tisch, deren Schärfe jedoch sehr variieren kann. Die schärfste Chili ist die Chile Habanero, eine meist grüne Frucht.

Das mexikanische Essen erfreut sich in den letzten Jahren einer stetig wachsenden Beliebtheit, so steht auch die amerikanische Küche unter großem mexikanischen Einfluss.

Daher möchte ich in der kommenden Woche die Mexikanische Küche mit Euch erkunden und stelle die MittwochsBox am 12.03.2014 unter das Thema: Mexiko!

Ich freue mich ganz dolle auf Euch und wünsche Euch viel Spaß beim Rezepte suchen.

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂

2 Gedanken zu „MittwochsBox #35: Macht Ihr mit? Thema: „Länderküche – Mexico“…

  1. Oh-oh — Habaneros … die kommen mir nicht mehr in den Balkonkasten. Die sind sooo höllenscharf, da schmecke ich außer Schmerzen gar nichts mehr. 10 von 10 Chili-Schärfegraden! Ich beschränke mich auf 8 von 10, sprich Thai-Chili. Selbstverständlich selbständig aus Samen im Balkonkasten gezüchtet. Und beantrage mal Thailand für die Länderküche — bitte, biiittte 😉

  2. Pingback: Bento #300 – Taco! Taco! | Einfach Bento

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: