04 Jan

LunchLiebe #1: Liebe in Form von Essen…

wpid-LunchLiebe_Logo-2014-01-4-07-00.jpg

Wie oft denke ich mir beim Lesen von einigen Bento-/ Foodblogs: „Hört sich das toll an und sieht das toll aus, das müsstest du unbedingt mal machen!“ Einige Rezepte werden dann nachgekocht, oder gebacken, aber häufig bleibt es auch einfach bei dem Gedanken. Leider komme ich auch häufig gar nicht dazu den Blogpost irgendwo zu speichern oder zu verlinken. Und dann gibt es da noch die Bentoblogs mit ganz toll gefüllten Boxen, die mir aber eigentlich viel zu aufwendig sind, aber total schön zum ansehen sind. Damit diese tollen Mittagessen und diese toll gefüllten Bento- / LunchBoxen nicht mehr verloren gehen, möchte ich die LunchLiebe ins Leben rufen. Ich möchte sie aber nicht nur deswegen ins Leben rufen, damit ich selbst einen Speicher habe, nein vielmehr möchte ich Euch zeigen, was mein Herzchen im Laufe der Woche zum hüpfen gebracht hat und welches Mittagessen ich einfach nur toll finde.

Daher gibt es ab heute jeden Samstag meine LunchLiebe für Euch! Dann fangen wir mal an, los gehts:

  1. Totale Brötchen Liebe bei Bento Monsters mit den Totoro Bread Bun
  2. „Bug Liebe“ bei Uli, denn Software Bugs begleiten mich täglich ;-), Uli zeigt uns Ihre Ladybugs
  3. Eigentlich stehe ich ja gar nicht auf Pferde, sie sind zwar schön anzusehen, aber ich würde nie auf die Idee kommen Reiten zu wollen. Aber sind diese Pferdchen aus Reis von Little Miss Bento nicht einfach nur toll? Außerdem ist dieses Jahr (also 2014 ;-)) laut japanischem und chinesischen Kalender das Jahr des Pferdes.
  4. Und da es so schön ist, noch ein Pferde-Bento von Bohnenhase.
  5. Am Montag ist Heilige drei Könige, und die habe ich ebenfalls gefunden, bei Amy von Kreative Kid Snacks.
  6. Super schönes und Akkurates Animal Sandwich Bento bei Cooking Gallery
  7. Bei Elli gab es zu Silvester süße kleine Pinguine auf dem Silvesterbuffet.
  8. Und Oscar aus der Mülltonne (Sesamstraße) war ebenfalls zu Besuch bei Bento Monsters, in Form von Soba-Nudeln und als grüner Oscar-Salat.

Das war sie nun meine erste LunchLiebe für Euch, ich hoffe sie hat Euch gefallen und Ihr konntet vielleicht ein paar Inspirationen mitnehmen.

Habt ein schönes und gemütliches Wochenende,

Eure LeckerMone 🙂

11 Gedanken zu „LunchLiebe #1: Liebe in Form von Essen…

  1. Wow, was für eine tolle Idee! Und so herrlich für neue Inspirationen rund um’s Bento & Co. Bento Monsters kannte ich bisher noch gar nicht und bin sofort ganz verliebt in den Blog. Lieben Dank für die super Inspiration!
    Ylva

  2. Die Lunch-Liebe finde ich super. Hab mich grad durch alle Links geklickt und bin total entzückt. Nachkochen wollte ich das zwar nicht, aber ich gucke mir sowas auch gerne einfach nur an. Also danke fürs Teilen :o)

    Liebe Grüße, Carmen

  3. Schöne neue Kategorie und tolle Sachen hast du dir da rausgesucht.
    Das Problem mit den vielen Sachen auf der Nachkochliste kennne ich.irgendwann bin ich dann mal auf evernote gestoßen. Seit dem kann ich mir das alles ziemlich toll organisieren und auch in dem Programm suchen. Für mich eine gute Lösung 🙂

    • LeckerMone

      Liebe Meli, ja Evernote habe ich auch, aber auch die Liste läuft irgendwann über 😉 Man liest einfach zu viele Foodblogs.
      Hab ein schönes Wochenende,
      Liebe Grüße
      Mone 🙂

  4. Klasse Idee. Da ich sonst weniger Blogs über Bentoboxen verfolge, bekomme ich meistens gar nicht welche kreativen Meisterwerke dort präsentiert werden. Richtig toll, dass Du uns die Essenz aus einer Woche präsentierst.

    Liebe Grüße
    Ilona

  5. Auch mir gefällt deine neue Kategorie super denn so kann man ohne grossen Aufwand neue Blogs kennenlernen und sich inspirieren lassen. Bei der riesigen Anzahl die es mittlerweile gibt kann man unmöglich einen Überblick behalten 😉
    Von daher bin ich schon ganz gespannt auf weitere Beiträge…

    Liebe Grüsse Selina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: