12 Aug

LeckerBox goes Back to School: PausenBox #4 mit pikanten Schweineöhrchen…

wpid-Back_to_Scool_Banner-2013-08-5-07-00.jpg

Eine PausenBox, in der sich immer und immer wieder ein geschmiertes Brot befindet ist langweilig und würde mir irgendwann zum Hals raus hängen. Damit die PausenBox nicht zu langweilig aber auch nicht zu aufwendig wird, gibt es heute pikante Schweineöhrchen aus Blätterteig. Schweineöhrchen müssen nämlich nicht immer süß sein, sie können auch pikant sein, wie Ihr seht.

wpid-BackToSchool_4_1-2013-08-12-07-00.jpg

wpid-BackToSchool_4_2-2013-08-12-07-00.jpg

Folgende Utensilien werden benötigt:

  • 1 Box
  • 3 Picker
  • gutes scharfes Küchenmesser
  • Löffel
  • 1 Bogen Backpapier
  • Backofen

wpid-BackToSchool_4_3-2013-08-12-07-00.jpg

Folgende Lebensmittel werden benötigt:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • Tomatensauce, Ketchup oder Tomatenmark
  • Mini-Tomaten
  • Möhren
  • Paprika
  • Apfel
  • Salz & Pfeffer

wpid-BackToSchool_4_4-2013-08-12-07-00.jpg

Auch wenn die Tomatensauce aussieht wie Erdbeerpüree, es ist Tomatensauce. Jedoch habe ich die Tomatensauce selber gemacht, aus frischen Tomaten. Wer nicht auf fertige Tomatensauce, Ketchup oder Tomatenmark zurückgreifen möchte, der bekommt hier das Rezept für meine kalte Tomatensauce.

1-2 Tomaten in Würfel schneiden und mit dem Pürierstab, oder im Standmixer zu einer Sauce verarbeiten. 1 TL Olivenöl und 1TL Speisestärke (Maisstärke) unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

So, jetzt aber zur Zubereitung der PausenBox:

  1. Backofen auf 220°C vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Blätterteig ausrollen und dünn mit Tomatensauce bestreichen. Es sollte nicht zu viel Tomatensauce sein, sonst läuft diese beim aufrollen des Blätterteig wieder raus.
  4. Salz & Pfeffer auf die Tomatensauce geben.
  5. Den Blätterteig von beiden langen Seiten bis zur Mitte hin aufrollen und zusammendrücken.
  6. Den Blätterteig mit einem scharfen Küchenmesser in ca. 6-8 mm dicke Scheiben schneiden, die Schweineöhren auf das Backblech legen und evtl. noch etwas in Form bringen. So verfahren bis der gesamte Blätterteig aufgebraucht ist.
  7. Die Schweineöhrchen von oben noch dünn mit etwas Tomatensauce bepinseln.
  8. Für ca. 20-25 Minuten im auf 220°C vorgeheizten Backofen goldbraun backen, anschließend komplett erkalten lassen.
  9. Möhren zu Blumen schneiden, siehe hier.
  10. Aus Tomaten, Möhre und Paprika kleine Spießchen erstellen.
  11. Apfel waschen, in Spalten schneiden und kurz in kaltes Wasser legen, dann wird er nicht braun, siehe hier.

wpid-BackToSchool_4_5-2013-08-12-07-00.jpg

Nachdem die Schweineöhrchen abgekühlt sind, das Obst und Gemüse geschnippelt ist, die Spießchen gebaut sind, könnt Ihr alles in der Box anrichten.

Die Zubereitungszeit der Schweineöhrchen beträgt 10 Minuten, hinzu kommt die Backzeit sowie die Abkühlzeit. Die Schweineöhrchen können aber wunderbar bereits am Abend gebacken werden. Das Schnibbeln von Obst und Gemüse incl. packen der Box dauert ca. 10 Minuten.

Und was meint Ihr, sind Schweineöhrchen auch für Euch ein würdiger Ersatz für ein Brot? Ich finde sie super, sie passen aber auch total toll zu einem Filmabend auf der Couch…nur aufpassen, sie sind schneller weg, als man gucken kann.

wpid-BackToSchool_4_6-2013-08-12-07-00.jpg

Hab eine schöne Arbeits-, Urlaubs-, oder Ferienwoche. Oder geht bei Euch die Schule schon wieder los?

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂

Ein Gedanke zu „LeckerBox goes Back to School: PausenBox #4 mit pikanten Schweineöhrchen…

  1. Schweineöhrchen… (Jetzt bring ich mich als Veganer wieder in die Bredouille!)…lecker! Zwar kannte ich sie bisher nur ganz klassisch mit Zucker und/oder Zimt, aber herzhaft scheinen die auch etwas her zu machen. Wird ausprobiert! Ideen hat sie diese Mone, Ideen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: