03 Jun

Der Frühling ist zurück…mit einem Schmetterling!

wpid-Schmetterling_Fruehling_1-2013-06-3-07-00.jpg

Der Frühling ist zurück, zumindest seit gestern hier bei uns in NRW. Und so langsam steigt meine Hoffnung, dass wir noch einen ganz passablen Sommer bekommen könnten, denn bis letzte Woche konnte man ja meinen, wir gehen wieder gnadenlos in den Herbst über. Ab Mittwoch soll es ja tatsächlich wärmer werden und das Thermometer soll die 20°C knacken. Ich bin gespannt! Als wir gestern Mittag unsere übliche Spazierrunde abliefen, waren einige Vögel, Schmetterlinge, Hummeln und Bienchen unterwegs, ebenfalls ein Zeichen für gutes Wetter. Und daher dachte ich mir, ich bringe Euch ein bisschen Frühling auf’s Brot, mit einem Schmetterling. Mein Brot ist belegt mit einer Scheibe Putenbrustaufschnitt, und damit diese nicht so langweilig aussieht und etwas gesünder ist habe ich aus Gurkenscheiben, Möhren und Radieschen einen Schmetterling erstellt. Zusätzlich gibt es noch eine kleine Tomate und ein paar Pecanüsse.

wpid-Schmetterling_Fruehling_3-2013-06-3-07-00.jpg

Meine Gemüsepflänzchen auf dem Balkon haben es leider ganz schön drüber bekommen bei dem ganzen Regen. Vier von fünf Gurkenpflänzchen sind kaputt gegangen, eine konnte ich noch Retten. Meine Tomaten sahen vor einer Woche auch ganz schön verwüstet aus, aber so langsam haben sie sich wieder erholt und die ersten Blüten sind mittlerweile dann auch schon offen. Den Paprikapflanzen hat das Wettter nicht all zu viel ausgemacht, sie müssen jetzt nur noch etwas wachsen. Sobald die ersten kleinen Tomätchen erscheinen und die Paprika und Gruke etwas größer ist, zeige ich Euch auch ein paar Bilder.

wpid-Schmetterling_Fruehling_2-2013-06-3-07-00.jpg

Mit diesen Frühlingsgrüßen wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche.

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂

7 Gedanken zu „Der Frühling ist zurück…mit einem Schmetterling!

    • LeckerMone

      Hallo Christina,
      schön das Dir meine Box gefällt. Und toll das deine Jüngste so viel Gemüse isst, ich habe als Kind kaum welches gegessen.
      Liebe Grüße
      Mone 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: