06 Mrz

MittwochsBox #7: Soba-Nudelsalat…

wpid-soba-nudelsalat_1-2013-03-6-09-00.jpg

Pasta oder Nudeln das war die Frage für die MittwochsBox #7! Ich habe mich für Nudeln entschieden, und zwar für Soba-Nudeln. Bei Soba-Nudeln handelt es sich um Buchweizennudeln die aus der japanischen Küche stammen. Soba-Nudeln werden in einer Vielzahl von Varianten und Qualität angeboten, es gibt reine Buchweizennudeln, es gibt aber auch welche in der zu Teilen noch Weizenmehl enthalten ist. Ich habe letztendlich Soba-Nudeln verwendet, in denen zusätzlich zum Buchweizenmehl noch Weizenmehl enthalten ist.

Je nach belieben kann man Soba-Nudeln heiß oder kalt servieren. Ich habe mich für einen Salat aus Soba-Nudeln entschieden, angelehnt an ein Rezept aus der GreenBox von Tim Mälzer.

wpid-soba-nudelsalat_3-2013-03-6-09-00.jpg

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Soba-Nudeln
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Bund frischer Korinader
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL helle Soja-Sauce
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 Salatherzen

wpid-soba-nudelsalat_2-2013-03-6-09-00.jpg

Die Soba-Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen. Anschließend abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken. Für das Dressing das Rapsöl mit Weißweinessig, Soja-Sauce und Salz & Pfeffer verrühren. Die Zwiebel schälen und in ganze feine Würfel schneiden. Koriandergrün waschen und grob hacken. Nudeln mit Zwiebel und Koriandergrün in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing verrühren.

Salatherzen auseinandernehmen, waschen und auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen.

Die Soba-Nudeln auf einem Bett aus Salat servieren, oder in eine LeckerBox füllen. Meine MittwochsBox wurde zusätzlich bestückt mit ein paar Scheiben Tomate, Möhrenblümchen und ein paar dunklen Weintrauben.

wpid-soba-nudelsalat_5-2013-03-6-09-00.jpg

Huch, das war’s ja schon, das war ausnahmsweise ja mal ein ganz fixes und kurzes Rezept. Aber das muss ja auch mal sein, aber dafür absolut lecker!

Ich hoffe Euch hat meine bunte MittwochsBox gefallen, so, ich freue mich jetzt auf Eure MittwochsBoxen. Morgen gibt es dann wieder alle Teilnehmer und das Thema für die nächste Woche.

wpid-soba-nudelsalat_4-2013-03-6-09-00.jpg

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂

17 Gedanken zu „MittwochsBox #7: Soba-Nudelsalat…

  1. Pingback: MittwochsBox #7: Pasta oder Nudeln? | ordinary disaster

  2. Hallo Simone,

    toll, dass mal wieder jemand die Soba-Nudeln für einen Nudelsalat verwendet hat. Aber optisch könnte der Nudelsalat noch etwas Farbe vertragen 😉 Vielleicht ist ja mein Soba-Nudelsalat-Rezept für eine Anregung gut: http://www.nudelsalat-rezept.de/rezepte/92-asiatischer-nudelsalat/ (ebenfalls mit Koriander).

    Auf welcher Unterlage hast du eigentlich den Salat fotografiert? Ist das eine Schieferplatte?

    Liebe Grüße

    Sebastian

    • Hallo Sebastian,

      natürlich könnte man den Salat optisch noch etwas bunter gestalten, das ist jedoch Geschmackssache. Es kommt halt immer drauf an was man für Prioritäten legt, Möhren sind bereits in der Box und Zuckerschoten erhält man zu dieser Jahreszeit nur importiert oder tiefgefroren. Ich bin kein großer Freund von tief gefrorenem Gemüse und Gemüse was um die halbe Welt geflogen ist mag ich auch nicht, denn das erhält man im Sommer auch aus Deutschland. Aber danke für deinen Tipp.

      Ja das Foto ist auf einer Schieferplatte entstanden.

      Liebe Grüße

      Simone 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: