18 Feb

LeckerBox #81: Neues Lieblingsfrühtück – fruchtig, frisch und kernig…

Ich habe ein neues Lieblingsfrühstück! Bei diesem Satz denken viele von Euch jetzt bestimmt an Croissants mit Marmelade, Spiegeleier mit Schinken oder einen leckeren Pfannekuchen, oder?

Pustekuchen! Mein neues Lieblingsfrühstück besteht aus ganz viel frischem Obst, Hirse, getrockneten Feigen und gehakten Walnüssen. Wunderbar fruchtig, kernig und perfekt für das 09:30Uhr Loch, wenn sich der Hunger für ein zweites Frühstück bemerkbar macht.

wpid-hirse_fruchtsalat_1-2013-02-18-09-002.jpg

Es lässt sich wunderbar einfach vorbereiten, denn die Hirse kann bereits am Abend gekocht und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Am Morgen dann fix das Obst schnippelt, mit etwas Zitronensaft und z.B. Reissirup gemischt. Die Feigen und Walnüsse werden separat mitgenommen, denn sonst weichen sie zu viel durch. Und fertig ist das neue Lieblingsfrühstück! So und jetzt noch mal der Reihe nach:

Rezept für 2 Portionen:

  • 100 g Hirse
  • 200 ml Wasser
  • 4 EL Zitronen- oder Limettensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Orange
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • grüne & blaue Trauben
  • 2 EL Zitronen- oder Limettensaft
  • 1 EL Reissirup (alternativ Ahornsirup, Honig, Agavendicksaft)
  • 4 getrocknete Feigen
  • 1 Hand gehakte Walnüsse

wpid-hirse_fruchtsalat_2-2013-02-18-09-002.jpg

100 g Hirse mit 200 ml Wasser, Zitronen- oder Limettensaft und 1 Prise Salz in einem kleinen Topf zugedeckt zum kochen bringen. Bei geringer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend auf der abgeschalteten Herdplatte weitere 10 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit den Apfel waschen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Die viertel nochmals halbieren und in kleine Stücke schneiden. Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Orange schälen, die Endstücke abschneiden und beiseite legen. Anschließend die Orange in Scheiben schneiden und würfeln. Trauben waschen und halbieren. Apfelstücke, Bananenscheiben, Orangenstücke und halbierte Trauben in eine Schüssel geben und durchmengen. Die Orangenenden über der Schüssel ausdrücken, so das der Saft über das Obst läuft. 2 EL Zitronen- oder Limettensaft zusammen mit dem Sirup hinzufügen und noch nochmals durchmengen. Zuletzt die Hirse hinzufügen und untermischen.

wpid-hirse_fruchtsalat_3-2013-02-18-09-002.jpg

Feigen in dünne Scheiben oder Würfel schneiden, Walnüsse grob Haken. Wenn Ihr den Hirse-Fruchtsalat direkt serviert, dann könnt Ihr die Feigen und Walnüsse jetzt untermengen. Wenn Ihr das neue Lieblingsfrühstück jedoch mit zur Arbeit nehmt, dann empfehle ich die Feigen und Nüsse separat zu verpacken und erst vor dem Essen unterzumengen. Es sei denn Ihr habt kein Problem damit, wenn beides etwas weich wird und durchzieht, dann könnt Ihr es ebenfalls direkt untermengen.

Die gekochte Hirse lässt sich sehr gut ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Ihr könnt z.B. direkt die doppelte Menge Hirse kochen und diese in einem Glas mit Schraubverschluss im Kühlschrank aufbewahren, dann habt Ihr Morgens direkt die fertige Hirse bereit und braucht nur noch das Obst fertig zu machen.

Verpackt wird mein Neues Lieblingsfrühstück in der LunchBots Round! Diese gibt in der Form, wie ich sie habe leider nicht mehr, sondern nur noch mit Kunststoffdeckel und kleiner. Jedoch gibt es runde Dosen aus Edelstahl jetzt von Kivanta, schaut doch mal vorbei (evtl. eine Alternative zu den LunchBots mit Kunststoffdeckel). Ihr könnt den Hirse-Fruchsalat aber auch sehr gut in einem Glas mit Schraubverschluss verpacken.

wpid-hirse_fruchtsalat_5-2013-02-18-09-002.jpg

Und damit auch heute die Bildung nicht zu kurz kommt, hier noch ein paar Fakten zur Hirse, denn die kleinen Körner haben es ganz schön in sich! Hirse ist eine der ältesten Getreidesorten der Welt. Sie diente bereits vor 8000 Jahren dazu ungesäuertes Fladenbrot herzustellen. Hirse ist glutenfrei, und kann zur Herstellung glutenfreier Backwaren eingesetzt werden. Mehl aus Hirse ist auch hier bei uns in Deutschland z.B. in Reformhäusern zu beziehen. Hirse ist eines der mineralstoffreichsten Getreide, enthält Fluor, Schwefel, Phosphor, Magnesium, Kalium und ist besonders reich an Silizium (Kieselsäure) und Eisen. Hirse ist nicht nur glutenfrei und gesund, sondern kann auch als Schönheitselixier eingesetzt werden. Der hohe Anteil an Silizium, der in diesem kleinen Getreidekorn steckt, wirkt sich sehr positiv auf die Schönheit von Haaren und Fingernägel aus. Außerdem sorgt sie für ein gesundes Hautbild. Das in der Hirse enthaltene Silizium, in Form von Kieselsäure, wirkt also wie ein „kleiner Schönmacher“. Also ran an Hirse, Ihr Lieben ;-)!

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Arbeitswoche…

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂

9 Gedanken zu „LeckerBox #81: Neues Lieblingsfrühtück – fruchtig, frisch und kernig…

  1. Hi Simone,

    das sieht sehr lecker aus, obwohl ich kein großer Hirsefan bin. Ich frühstücke zur Zeit immer Müsli mit frischem Obst und das ist wirklich sehr sehr lecker und macht morgens schon glücklich 🙂 Lieben Gruß Heike

    • Hi Heike, ich habe vorher auch noch nie Hirse gegessen, das war mein erster Versuch und in dem Obstsalat finde ich sie super! Morgens zu Hause frühstücke ich schon seit Jahren frisches Obst mit Haferflocken, Leinsamen und 3,5%igem Naturjoghurt. Ohne diese Portion geht gar nix Morgens, ich kann auch nicht ohne Frühstück aus dem Haus.

      Lieben Gruß

      Mone 🙂

  2. Um Himmels Willen! Ich. will. das. jetzt!!!!

    Das sieht einfach fantastisch aus, ganz, ganz toll!!

    Werde mir gleich heute die Zutaten besorgen und morgen früh loslegen. Danke für die Inspiration! 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche

    Bec

    • Hi Bec, freut mich das es Dir gefällt. Probiere es auf jeden Fall aus, das ist sooo lecker. Komme gerade aus einer Besprechung und habe gerade eine riesen Portion verdrück. Eigentlich schon viel zu Spät für ein 2tes Frühstück, man kann schon fast ans Mittagessen denken.

      Liebe Grüße

      Mone 🙂

  3. Pingback: FrühstücksBox & MittagsBox: Wie groß muss eine Box sein, worin verpacke ich am besten und wie sieht eigentlich der Tag von LeckerMone aus? | LeckerBox.com

  4. Pingback: LeckerBox.com » Blog Archive » FrühstücksBox & MittagsBox: Wie groß muss eine Box sein, worin verpacke ich am besten und wie sieht eigentlich der Tag von LeckerMone aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: