31 Jan

MittwochsBox #3: Macht Ihr mit? Thema: „Salat“…

Bei der ersten MittwochsBox war ich noch skeptisch, da ich nicht wusste, ob überhaupt jemand teilnimmt. Nachdem diese aber wirklich erfolgreich verlaufen ist, bin ich voller Zuversicht in die Runde #2 der MittwochsBox gestartet.

Es waren einige bekannte Teilnehmer dabei, die bereits in #1 teilgenommen haben, aber es gab ebenfalls neue Gesichter, wie die liebe Nike von nikes herz tanzt und Anett von Emsuiko.

Aber ich möchte Euch die Teilnehmer nicht vorenthalten. Wenn Ihr gestern nicht alle Kommentare verfolgt habt, dann könnt Ihr heute nochmals in Ruhe stöbern. Es waren wirklich tolle Gerichte und tolle Fotos dabei.

So, nun aber zur Themenbekanntgabe für nächste Woche! Die MittwochsBox am 06.02.2013 steht unter dem Thema „Salat“!

wpid-mb_thema_salat_1-2013-01-31-09-003.jpg

Ein Salat kann ebenfalls sehr vielseitig sein und es gibt so viele Salatvariationen:

  • Kartoffelsalat
  • Nudelsalat
  • Couscous-Salat
  • Bulgur-Salat
  • Obstsalat
  • Reissalat
  • Bauernsalat
  • Linsensalat
  • Bohnensalat

Und wie uns Nike bereits gezeigt hat, und ihr in einem meiner Bilder sehen könnt, Salat muss nicht unbedingt in einer Box sein. Um Salat abzufüllen, eignen sich auch Weck- oder TwistOff Gläser hervorragend. Wenn Salat mit Dressing in auslaufsichere Gläser verpackt wird, dann muss man auch keine Angst haben, dass dieser auf dem Weg zur Arbeit ausläuft.

wpid-mb_thema_salat_2-2013-01-31-09-004.jpg

Vielleicht habt Ihr ja bereits eine Idee für #3 der MittwochsBox? Macht Ihr mit?

Ich würde mich riesig freuen, wenn wieder einige mitmachen, und vielleicht nehmen auch wieder ein paar neue Gesichter teil.

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂

30 Jan

MittwochsBox #2: gebratene Reisbällchen mit Puten-Nuggets und Homemade Hot-Chilisauce..

wpid-mb_gebratene_reisbacc88llchen_1-2013-01-30-09-001.jpg

Die zweite MittwochsBox steht unter dem Thema „Reis“! Aus Reis kann man vieles zaubern! Bei uns zu Hause ist Reis ein Grundnahrungsmittel und kommt sehr häufig in die Box.

Daher möchte ich Euch heute gebratene Reisbällchen vorstellen. Dazu gibt es Puten-Nuggets und eine scharfe Homemade Hot-Chilisauce *zuckerfrei.

Da meine Schwester ebenfalls einige von den Reisbällchen abbekommen sollte, musste ich sie frei von Kuhmilch zubereiten. Das Rezept wurde daher etwas abgeändert.

Wenn Milchprodukte kein Problem für Euch darstellen, dann gebt noch 1 EL Magerquark hinzu. Mit Quark kleben sie besser zusammen und fallen nicht so schnell auseinander.

wpid-mb_gebratene_reisbacc88llchen_2-2013-01-30-09-001.jpg

Weiterlesen

28 Jan

LeckerBox #78: Frühstücksbox mit Homemade Erdnussbutter *zuckerfrei…

Seit der Weihnachtszeit tummelte sich noch eine ganze Schale Erdnüsse bei uns herum. Was mach ich nur damit, fragte ich mich seit Tagen? Und dann kam mir die spontane Idee der „Erdnussbutter“! Ob man die wohl ohne großen Aufwand selber machen kann? Ich habe dann mal meinen besten Freud, Herrn Google befragt, und siehe da, Erdnussbutter selber machen ist gar nicht schwierig. Das Rezept habe ich dann ein wenig abgewandelt und es *zuckerfrei gestaltet.

Ich muss ja sagen, die gekaufte Erdnussbutter schmeckt in Keksen prima, aber auf einem Brot finde ich die ja gar nicht so toll. Die selbst gemachte hingegen, hat eine ganz andere Konsistenz und einen viel intensivieren Geschmack.

Diese auf einer leckeren Scheibe Körnerbrot mit etwas frischem Obst, ergibt das perfekte Frühstück für einen guten Wochenstart.

wpid-frucc88hstucc88cksbox_erdnussbutter_1-2013-01-28-09-00.jpg

Wie bereits geschrieben habe ich unsere Erdnussreste aufgebraucht. Daher musste ich die Nüsse vorher noch schälen, und das kann ganz schön langwierig sein bei 200 g.

Wenn Ihr bereits fertig geschälte Erdnüsse kauft, dann würde ich ungesalzene Erdnüsse empfehlen.

Weiterlesen

24 Jan

MittwochsBox #2: Macht Ihr Mit? Thema: „Reis“…

Ich bin platt, und Ihr macht mich total glücklich! Denn ich muss zugeben, etwas Sorge, dass niemand bei der Aktion der „MittwochsBox“ mitmacht, hatte ich ja schon. Daher habe ich auch eine ganze Weile gezögert, bis die Bekanntgabe der Aktion online gegangen ist. Wie hätte es denn ausgesehen, wenn niemand mitgemacht hätte? Ich möchte es mir gar nicht mehr ausmahlen, denn dazu ist es ja zum Glück bei weitem nicht gekommen. Eine ganze Reihe von Euch haben mitgemacht und haben gestern dazu beigetragen, dass ich den ganzen Tag nur strahlen vor meinem PC gesessen habe. Ständig brummte und bimmelte mein IPhone mit neuen Blogkommentaren und Twitter Benachrichtigungen….ach es war so toll! Allen, die an der ersten Runde der „MittwochsBox“ mitgemacht haben, möchte ich hiermit nochmals ein riesengroßes DANKE aussprechen. Und falls Ihr gestern nicht alle Blogkommentare verfolgt haben solltet, dann findet ihr nachfolgend nochmals alle Teilnehmer.

Außerdem hat Julia von Chestnut & Sage über Twitter mitgemacht, sowie Miko über Twitter und Sabine über Facebook!

So, nun aber zur Themenbekanntgabe für nächste Woche! Die MittwochsBox am 30.01.2013 steht unter dem Thema „Reis“!

wpid-mb_thema_reis_1-2013-01-24-10-003.jpg

Denn, ein japanisches Bento ist ohne „Reis“ nicht vorstellbar. Auch bei uns zu Hause gibt es mindestens 2-3 Mal in der Woche Reis und auch eine LeckerBox ist damit sehr häufig gefüllt.

Es gibt so viele Reiskombinationen und Reissorten:

  • Reispfanne
  • Risotto
  • Reissalat
  • Milchreis
  • Onigiri
  • Sushi
  • Jasminreis
  • Wildreis
  • Naturreis
  • ….

Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Macht Ihr mit und habt vielleicht schon eine Idee für Eure „MittwochsBox“?

wpid-mb_thema_reis_2-2013-01-24-10-003.jpg

Ich freue mich auf Eure Teilnahme!

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂

23 Jan

MittwochsBox #1: Die SandwichBox mit Putenfleisch und Avocado!

wpid-mb_sandwichbox_1-2013-01-23-09-00.jpg

Hier ist sie nun, die erste „MittwochsBox“!, die heute unter dem Thema „SandwichBox“ steht!

Ich bin sehr gespannt darauf, wie viele von Euch mitmachen, und hoffe das es zumindest ein paar sind.

Mein Sandwich ist angelehnt an den Club Sandwich aus Tim Mälzers „Born To Cook 2“, ein Kochbuch das schon seit einigen Jahren in meinem Küchenregal seinen Platz gefunden hat. Es war mein erstes Kochbuch von Tim Mälzer und dies war das erste Gericht, welches ich daraus gekocht habe.

Und da im Moment die Avocado wieder in aller Munde ist, kam mir dieser Sandwich wieder in den Sinn!

wpid-mb_sandwichbox_2-2013-01-23-09-00.jpg

Weiterlesen

21 Jan

LeckerBox #77: Herzhafte HandPies mit Kürbis, Ricotta und einem Hauch von Muskat…

wpid-handpie_kucc88rbis_1-2013-01-21-09-002.jpg

Am liebsten habe ich ja eine LeckerBox, die man einfach unterwegs mit den Fingern und einem Picker plündern kann, für die man also kein Besteck benötigt.

Was eignet sich da besser, als ein paar HandPies, und wenn die dann noch herzhaft gefüllt und nicht süß sind, perfekt!

Mein absolutes Wintergemüse 2012/2013 ist der Kürbis (ja den kann man immer noch bei den Gemüsehändlern und in den Supermärkten kaufen). Dadurch, dass er so vielseitig ist, man mit ihm kochen und backen kann, kann man so vieles mit ihm anstellen. Wie zum Beispiel diese kleinen kross gebackenen HandPies, gefüllt mit Kürbis, Ricotta und einem Hauch von Muskat.

Das Rezept des Teiges kennt Ihr bereits von meinen Kräckerstangen und den Kürbis-Tartelettes, ich werde es der Vollständigkeit halber aber nochmals aufschreiben.

Weiterlesen

19 Jan

Die Geschichte um die Linzer Torte….

„Wollte sie nicht eigentlich „Zuckerfrei“ backen und kochen?“

Stimmt, das hatte ich am Montag geschrieben, und das gilt auch immer noch! Jedoch gibt es da so Familienbesuche, wenn man dort sagt „in dem Kuchen ist kein Zucker drin“, dann würde man komisch angeschaut und es käme die Antwort „Kuchen ohne Zucker ist kein Kuchen!“

wpid-linzertorte_1-2013-01-19-10-004.jpg

So habe ich also letztes Wochenende nicht nur zuckerfrei gebacken, sondern ebenfalls mit Zucker. Aber eigentlich fängt die Geschichte mit der Linzer Torte schon viel früher an, nämlich am 1. Weihnachtstag 2012.

Nachmittags zu Hause angekommen, fällt mir auf einmal ein das ich noch einen Kuchen backen sollte, denn ein Familienbesuch am 2. Weihnachtstag ohne Kuchen wäre kein Familienbesuch.

So zückte ich also ein recht altes Dr. Oetker Backbuch aus meinem Regal, blätterte es durch und da fiel mein Blick auf eine „Linzer Torte“, und auf einmal klingelte es in meinem Kopf. Hatte der alte Herr von meinem Liebsten nicht zuletzt mal erwähnt er würde noch mal gerne eine Linzer Torte essen…genau so war es. Und als ich dann feststellte das eine Linzer Torte ja überhaupt nicht schwierig zu sein scheint, und fix gemacht ist, zauberte ich Schwuppdiwupp eine Linzer Torte. An Weihnachten habe ich jedoch keine Streifen über die Torte gelegt sondern Weihnachtsmotive ausgestochen. Die Torte wurde damals nur schnell mit dem IPhone fotografiert und auf Instagram gepostet. Zu meinem Erstaunen hat Juli (heimatPOTTential) mein Foto in Ihrer Ruhrpottweihnacht untergebracht.

Weiterlesen

16 Jan

MittwochsBox #1: Macht Ihr mit? Mein Essen wird Gesünder, Abwechslungsreicher und ich bringe es mir von zu Hause mit!

Hand auf Herz, wie sieht Euer Essen auf der Arbeit aus? Was nehmt Ihr von zu Hause mit? Butterbrote, Obst oder Gemüse? Nehmt Ihr überhaupt was von zu Hause mit? Was packt Ihr Euren Kleinen zu Essen ein? Ist da auch mal Obst und Gemüse dabei?

Immer wieder finde ich es erschreckend, wie viele meiner Kollegen alleine jeden Mittag in ein Fastfood Restaurant fahren, das ist weder gesund, noch billig! Dabei ist es gar nicht schwierig, sich essen von zu Hause mit zu nehmen. Zudem ist es wesentlich billiger, als jeden Mittag irgendwo etwas essen zu gehen.

wpid-mittwochsbox_4-2013-01-16-10-006.jpg

Ich möchte eine Aktion mit Euch starten, die mir schon eine ganze Zeit im Kopf herumspukt und nun hier und heute mit dem Namen „MittwochsBox“ gestartet wird! Mit der „MittwochsBox“ möchte ich Euch dazu animieren, mehr Essen von zu Hause mit zur Arbeit, Uni, Schule oder Kindergarten zu nehmen bzw. mitzugeben. Und damit Ihr angespornt werdet, etwas abwechslungsreiches zu gestalten, gebe ich einmal in der Woche (Donnerstags) ein Thema für die „MittwochsBox“ der darauffolgenden Woche bekannt.

Mitmachen kann jeder, der einen Facebook, Twitter, Instagram Account oder einen eigenen Blog hat. Ihr teilt zu dem von mir angegebenen Thema an dem besagten Mittwoch ein Foto mit Eurer „MittwochsBox“ über Twitter oder Instagram unter dem Hashtag #MittwochsBox mit @LeckerBox. Über Facebook könnt Ihr das Foto ebenfalls posten und einen Kommentar auf meiner Facebook Seite hinterlassen. Habt Ihr einen Blog, und Ihr möchtet lieber direkt auf Eurem Blog darüber berichten, dann könnt Ihr das ebenfalls machen. Hinterlasst einen Kommentar mit einem Link auf meiner Facebook Seite oder kommentiert den zugehörigen Blogpost hier auf Leckerbox.com.

Folgende Vorraussetzungen für ein gesundes und nachhaltiges Essen gebe ich jedoch vor:

  • Das Essen sollten in einer wiederverwertbaren Dose verpackt sein, egal ob Edelstahl, Glas oder Kunststoff (am liebsten natürlich Edelstahl, da BPA-frei)!
  • Das Essen sollte der Umwelt zuliebe NICHT in Alufolie, Klarsichtfolie oder Papier verpackt sein!

An dem von mir benannten Mittwoch stelle ich Euch ebenfalls zu dem von mir genannten Thema meine „MittwochsBox“ vor!

Ich habe ein kleines Banner für Euch erstellt, das könnt Ihr wenn Ich möchtet auf Eurem Blog einfügen und die „MittwochsBox“ verlinken.

wpid-mittwochsbox_1-2013-01-16-10-006.jpg

So, und nun kommen wir zum ersten Thema! Wir wollen mit einem einfachen Thema starten: Die „MittwochsBox“ startet am 23.01.2013 mit dem Thema „SandwichBox“!

Und um ein paar Anregungen zu finden, hier ein paar meiner SandwichBoxen aus dem letzten Jahr.

wpid-mittwochsbox_3-2013-01-16-10-006.jpg

Wie sieht es aus, macht Ihr mit? Wollt Ihr nicht auch Euer Essen etwas gesünder und Abwechslungsreich gestalten?

Ich freue mich über alle Teilnehmer und Fotos! Und keine Hemmungen, Eure „MittwochsBox“ muss kein Kunstwerk sein, denn es geht nicht um die schönste Box, sondern darum gesundes und nachhaltiges Essen mitzunehmen!

wpid-mittwochsbox_5-2013-01-16-10-006.jpg

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂

14 Jan

LeckerBox #76: Zuckerfreie Apfel-Dinkel Scones…

Erinnert Ihr auch noch an die Erdbeer-Schokoladen Scones von letztem Sommer? Die schwirrten mir irgendwie die ganze letzte Woche im Kopf herum. Wieso weiss ich auch nicht, sie kamen mir einfach in den Sinn.

Und dann kreierte ich in Gedanken eine Variante mit Äpfeln…und plante sie fürs Wochenende ein.

Hinzu kam, dass ich mich in der vergangenen Woche nochmals mit dem Thema „Zuckerfrei“ beschäftigte. Zum einen, da Katharina Ihr Projekt wieder gestartet hat, und zum anderen weil ich selber gemerkt habe, dass ich in den vergangen Wochen sehr viele Süssigkeiten verschlungen habe, was an meiner Haut und meinem Magen nicht Spurlos vorbeigegangen ist.

So habe auch ich mich am Samstag im Reformhaus mit Reissirup sowie Agavendicksaft eingedeckt. Und aus meinen in der Phantasie zurechtgelegten Apfel-Scones wurden so „Zuckerfreie Apfel-Dinkel Scones“. Ich habe also nicht nur auf Kristallzucker, sondern ebenfalls auf Weizenmehl verzichtet. Ein Stück Scones dann noch zusammen mit etwas frischem Obst in einer Frühstücksbox verpackt, ergibt das perfekte Frühstück zum Wochenbeginn.

wpid-apfel-dinkel-scones_1-2013-01-14-09-001.jpg

Weiterlesen

07 Jan

LeckerBox #75: Möhren-Sellerie Salat mit Schafskäse und Weintrauben…

wpid-mocc88hren-sellerie-salat_1-2013-01-7-10-00.jpg

Vor die meisten Herausforderungen stelle ich mich ja in der Regel selbst. So ist es der Umwelt zuliebe zum Beispiel mein Ziel, wann immer möglich regionales Obst und Gemüse, beziehungsweise zumindest Obst und Gemüse aus Deutschland oder den Nachbarländern wie Holland, Belgien, Österreich, Frankreich etc.. einzukaufen. Von Frühjahr bis Herbst ist es nicht wirklich schwierig, sich daran zu halten: man muss nur in den Supermärkten oder auf dem Markt nach dem Herkunftsland schauen bzw. fragen.

Im Winter ist es nicht ganz so einfach, denn viel wird bei uns in Deutschland im Winter nicht angebaut und geerntet. Selbst bei Gemüse endet die Palette schon bei: Möhren, Knollensellerie, Staudensellerie, Lauch, Pastinaken, Schwarzwurzel und Wirsing. Was Obst betrifft, erhält man außer deutschen Äpfeln eigentlich fast gar nichts. So ist also aus regionalem Gemüse und Weintrauben aus Südafrika eine Mittagsbox mit einem „Möhren-Sellerie Salat“ mit Schafskäse und Weintrauben entstanden.

Rezept für 3 Hauptmahlzeiten oder für 4-5 Portionen als Beilage:

  • 1/4 Knollensellerie
  • 2 große Möhren
  • 150 g Schafskäse
  • 2 – 3 Hände voll Weintrauben
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Rotweinessig
  • 2 EL Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Weiterlesen

01 Jan

Happy New Year – und ein kurzer Rückblick!

Auf allen Blogs gab es zum Ende des letzten Jahres (wie komisch sich das anhört, es war doch erst gestern) Rückblicke zum vergangenen Blog-Jahr.

Auch ich hatte dies vor, zumindest in Form von LeckerBox Bildern. Nur dann musste ich mich entscheiden, stelle ich Euch noch schnell eine Leckerei für Silvester vor, oder gibt es von mir auch den typischen Jahresrückblick.

Ich habe mich für die Leckerei zu Silvester entschieden, also gibt es heute zum Neuen Jahr einen kleinen Rückblick meiner 10 schönsten LeckerBoxen von März bis Dezember 2012.

Ich wünsche Euch hiermit ein Frohes Neues Jahr! Ein erfolgreiches Blogger-Jahr, mögen alle Eure Vorhaben gelingen und erfolgreich umgesetzt werden. Und das Wichtigste: ich wünsche Euch ein Gesundes Jahr 2013.

Nach den ganzen faulen Tagen und der Schleckerei rund um Weihnachten und den Jahreswechsel geht es auch bei mir Morgen mit frischen Taten in eine neue kurze LeckerBox – Arbeitswoche!

wpid-jahresrucc88ckblick_1-2013-01-1-17-403.jpg

Mit gesundem und leckeren aus der Box,

Eure LeckerMone 🙂