30 Dez

Schnelle Leckerei zu Silvester…

wpid-curry-schnecken_1-2012-12-30-15-15.jpg

Such Ihr noch eine schnelle Leckerei für Silvester? Oder geht es Euch ebenfalls so wie mir, wenn das Silvestermahl so ca. 2 Stündchen vorüber ist, das man für zwischendurch noch mal schnell was zu knabbern braucht?

Es sollte aber nichts süßes, sondern eher etwas herzhaftes sein, was aber auch nicht all zu fettig ist!

Dann habe ich hier vielleicht etwas für Euch: „Curry-Schnecken mit Cashewkernen“ . Sie sind RuckZuck zubereitet und wenn man Quark, Öl, Currypaste (oder vielleicht Pesto) und ein paar Nüsse im Hause hat eine ganz schnelle Last Minute Leckerei.

Weiterlesen

25 Dez

Fröhliche Weihnachten…

wpid-weihnachten2012_1-2012-12-25-09-001.jpg

„Weihnachten“ – bedeutet für mich eigentlich mehr Stress als das ich es genießen kann.

Jedes Jahr die gleiche Hetze und Jagd nach den Geschenken. Jahresabschluss in der Firma, hier noch Termin und da noch ein Adventskaffee.

Als Kind habe ich Weihnachten geliebt, die Vorfreude auf die Geschenke… bekommt man wohl das was man sich gewünscht hat, gibt es noch eine Überraschung!?

Und dann das abgeschlossenen Wohnzimmer an Heiligabend! Den ganzen Tag kein Fernsehen schauen, obwohl doch an Heiligabend die besten Filme und Serien im Fernsehen kommen.

Weiterlesen

19 Dez

LeckerBox #74: Quark-Mohnstollen mit Marzipan…umrandet von frischem Obst!

wpid-quark-mohn-stollen_1-2012-12-19-20-151.jpg

Warum raubt einem die Weihnachtszeit nur so viel Zeit? Dabei ist es nicht mal so, dass mir die ganze Zeit fehlt, weil ich noch Weihnachtsgeschenke kaufen muss! Nein, irgendwie kommt im Moment alles auf einmal.

Ich bin wirklich froh wenn Freitagnachmittag ist und endlich ein paar freie Tage vor der Haustüre stehen…jetzt fehlt nur noch der Schnee zu Weihnachten. Aber auf den Schnee müssen wir glaube ich in diesem Jahr verzichten.

Zu Sankt Martin hatte ich ja bereits erwähnt, dass Hefe und ich nicht die besten Freunde sind. Es gibt ein einziges Dinkel-Guten Morgen Brötchen Rezept, das bei mir immer wunderbar gelingt, aber mit allem anderen und Hefe bleibe ich immer noch sehr skeptisch. Da kam mir dieses Rezept eines Quark-Mohnstollen mit Marzipan (ohne Hefe) doch gerade recht. Der Stollen ist ganz fix zubereitet und schmeckt einfach wunderbar. Es wird zwar ein riesen Stollen, mit dem man eine ganze Familie für zwei Tage satt bekommt, aber er ist sooo lecker. Das Rezept stammt ursprünglich aus einer älteren Backzeitschrift, ich habe es jedoch etwas abgewandelt, so das der Stollen etwas Weihnachtlicher schmeckt.

Weiterlesen

10 Dez

Schinken-Lauch Quiche im Mini-Format…

wpid-schinken-lauch-quiche_1-2012-12-10-09-00.jpg

Eine Schinken-Lauch Quiche, herzhaft und unglaublich leeeecker. Damit die Quiche aber auch in der LeckerBox noch wunderschön aussieht, gibt es diese heute im Mini-Format, so dass man sie am Stück in der LeckerBox platzieren kann.

Und da es überall weihnachtet und bereits der 2. Advent vorüber ist, wird die Quiche mit einem Sternchen zugedeckt.

Weiterlesen

05 Dez

Unter Marzipan-Knusperstreusel verstecken sich Kürbis und Apfel…

wpid-streuselkuchen_1-2012-12-5-10-00.jpg

Irgendwie hatte ich in letzten Wochen mal gedacht „Schade, die Kürbiszeit ist vorüber“! Zumindest habe ich zu dieser Zeit in den Geschäften keinen Kürbis mehr angeboten bekommen.

Das hat sich vor ca. 2 Wochen jedoch geändert, denn da lachte mich doch ein schöner großer Butternut-Kürbis an. Er sah so lieb aus, dass ich ihm am liebsten ein Gesicht gemalt hätte, denn er war so gleichförmig und eigentlich fehlten ihm nur noch Beine, Arme und ein Gesicht 😉

Schwupp, die Wupp, der Kürbis landete also in meinem Einkaufswagen. Er war recht groß, daher habe ich fast zwei Wochen benötigt um ihn komplett zu verwerten. Und am Wochenende auf einmal, drei Riesen große Körbe Bio-Baby-Hokkaido Kürbisse im Supermarkt…also meine Kürbiszeit ist noch nicht vorbei, sie geht weiter.

Aus dem Butternut- Kürbis ist unter anderem ein wunderbarer Streuselkuchen mit Kürbis und Äpfeln entstanden.

Weiterlesen

03 Dez

LeckerBox #73: Adventsmilchreis für kalte usselige Wintertage…

wpid-adventsmilchreis_3-2012-12-3-09-00.jpg

Gestern war der 1. Advent, mit absolut schmuddeligstem Wetter. Wir haben uns getraut in die Stadt zu fahren und wollten über den Weihnachtsmarkt schlendern, allerdings hat das bei diesem Wetter überhaupt keinen Spaß gemacht.

Da sitzt man doch lieber daheim bei einer Tasse Tee, die erste Kerze des Adventskranz brennt und man schnuckert ein paar Kekse oder vielleicht einen warmen Milchreis.

Wenn ich mir überlege, der 1. Advent schon wieder vorüber, noch 21 Tage bis Weihnachten und dann ist das Jahr schon wieder so gut wie vorbei. Ich persönlich habe das Gefühl die Zeit rennt immer schneller.

In der vergangenen Woche hat mir mein WordPress Account mitgeteilt das mein Blog schon 1. Jahr aktiv ist. Ich habe aktiv zwar erst am 18. März diesen Jahres mit bloggen begonnen, die Pläne wurden jedoch schon im letzten Jahr vor Weihnachten geschmiedet, sowie die Adresse aktiviert. Mir war bis letzte Woche auch gar nicht mehr bewusst wie lange das schon wieder her ist. Sei dem so, meinen Bloggeburtstag werde ich erst im nächsten Jahr feiern, 1 Jahr nach dem offiziell ersten Artikel.

Die Tage werden kälter, in den Bergen ist bereits Schnee gefallen, gerne hat man zu dieser Jahreszeit etwas warmes zu Essen dabei. Seit einiger Zeit besitze ich die „LunchBots Thermal“, ein isolierter Behälter um warmes Essen mitzunehmen. In die Dose gehen 500ml Flüssigkeit, zu Beginn habe ich gedacht das ist nicht ausreichend. Doch wenn man sie Randvoll mit Essen packt, hat man Mittags eine ordentliche Portion und wird gut satt. Es ist aber auch möglich sie z.B. mit Milchreis als Frühstücksbox mitzunehmen.

Weiterlesen