19 Nov

LeckerBox #72: Fühstücksbox mit Brot-Sushi…

wpid-brot-sushi-1-2012-11-19-09-00.jpg

„Brot-Sushi“, so heißen die kleinen gerollten Brotscheiben in dieser LeckerBox. Ich habe sie schon des öfteren auf amerikanischen Lunch Blogs gesehen, nur bin ich bisher nie dazu bekommen sie auszuprobieren, bzw. hatte nie das richtige Brot zu Hause. Man kann leider nicht jedes Brot zur Herstellung des Brot-Sushi verwenden, denn es muss sehr weich sein und man muss es mit der Backrolle noch etwas dünner rollen können.

Am aller besten geht es natürlich mit Toastbrot, da ich jedoch kein Fan von abgepacktem Toastbrot bin, habe ich das Brot-Sushi mit frischem Bauernstuten vom Bäcker gemacht. Bauernstuten ist ein helles sehr weiches Brot, welches von der Konsistenz an Toastbrot erinnert.

wpid-brot-sushi-2-2012-11-19-09-00.jpg

Die Brotrinde muss abgeschnitten werden, und dann solltet Ihr das Brot mit einer Backrolle noch etwas platter rollen, und eine Scheibe jeweils halbieren. Womit das Brot anschließend belegt wird, ist prinzipiell egal, jedoch sollte es zu oberst noch mit Frischkäse oder dünn mit Mayonnaise bestrichen werden, so das die Sushi-Röllchen nach dem rollen nicht mehr auseinander gehen.

Bei mir wurde das Brot-Sushi zuerst mit Butter bestrichen. Zwei Scheiben wurden mit Putenbrustaufschnitt und zwei mit Käse belegt. Zuletzt wurde der Aufschnitt noch dünn mit Curry-Mayonnaise bestrichen. Die Röllchen von der kurze Seite her aufrollen und gut zusammendrücken. Ich habe alle vier Röllchen auf einen Holzspieß gespießt.

Die LeckerBox wurde zusätzlich noch gefüllt mit: Paprikastreifen, einer kleinen Möhre, einer Apfelspalte, Weintrauben, Clementinen Stückchen sowie Walnüssen und Haselnüssen.

wpid-brot-sushi-3-2012-11-19-09-00.jpg

Probiert das Brot-Sushi doch mal aus, sicherlich ist es auch netter Hingucker auf einer Party.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Arbeitswoche…

Eure

LeckerMone 🙂

5 Gedanken zu „LeckerBox #72: Fühstücksbox mit Brot-Sushi…

  1. Ah wie schön noch eine Schieferplatte 🙂 Danke für deinen lieben Kommentar zu meinen Waffeln…hast mir mein Nachmittagstief versüßt! Ich hoffe deine Erkältung ist bald wieder weg und du bist wieder richtig auf dem Damm…

    Brot-Sushi ist ja super…gefällt mir richtig gut! Ich hab am Samstag richtiges Tramezzini-Brot entdeckt und werd sie jetzt noch mal machen und dann auch mal posten! Viele liebe Grüße Heike

    • Hallo Heike,

      ach so langsam geht es wieder. Ein bisschen bin ich immer noch am husten, aber ansonsten bin ich glaube ich langsam wieder auf dem Damm.

      Die PAMK ist fertig und alles ist verpackt 😉 Ich treffe mich Morgen mit meiner Tauschpartnerin persönlich, wir gehen zum Italiener zu Abend essen und dann tauschen wir. Ich bin sooo gespannt.

      LG

      Simone

    • Hallo Barbara,

      danke 🙂 Es ist reinste Gewöhnungssache, man muss sich nur mal durchringen etwas gesundes und leckeres selber zu kochen und mit zur Arbeit zu nehmen.

      Liebe Grüße und bis bald…

      Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: