05 Okt

Kürbis & Marmelade, schmeckt das eigentlich?

wpid-kucc88rbismarmelade1-2012-10-5-12-20.jpg

Marmelade aus Kürbis? Als ich das Rezept gelesen habe war ich ein wenig skeptisch. Kürbis als Belag auf Tartelettes, herzhaft mit Hackfleisch, überbacken mit Parmesan oder aber im Kuchen, all das hatte ich schon probiert und es schmeckt wunderbar im Herbst. Aber Marmelade aus Kürbis, das soll schmecken? Im Endeffekte hat mich das Rezept überzeugt da zusätzlich Äpfel und Ingwer in die Marmelade kommen. Das Rezept stammt aus dem „Ratgeber – Frau und Familie“ der Firma Weck. Seid ich denken kann, bekommt meine Mutter dieses Heftchen als Abo zugesandt. Manchmal sind mehr oder weniger tolle Rezepte vorhanden. Die Oktober-Ausgabe ist nur übersäht von Rezepten mit Kürbis und Äpfeln.

Die Zutaten-Liste ist original übernommen aus dem Rezept des „Ratgeber – Frau und Familie“, jedoch habe ich die Zubereitung ein wenig abgeändert.

wpid-kucc88rbismarmelade2-2012-10-5-12-20.jpg

Für die Marmelade habe ich einen Hokkaido Kürbis verwendet. Ihr könnt jedoch auch eine andere Kürbis-Sorte verwenden, das schöne am Hokkaido ist das man ihn nicht schälen muss und mit Schale verwenden kann. In der Marmelade gibt das zusätzlich noch schöne dunkelorange Stückchen. Ich finde das sieht sehr schön aus.

Für die Marmelade wird kein Gelierzucker verwendet, sondern ganz normaler Zucker. Da durch die Zitronen sehr viel Säure in der Marmelade ist geliert sie auch ganz ohne Gelierzucker.

wpid-kucc88rbismarmelade3-2012-10-5-12-20.jpg

In diese Marmelade habe ich mich wirklich verliebt, denn ich stehe auf intensive Geschmacksrichtungen mit Gewürzen, und der Ingwer gibt dieser Marmelade einen richtig leckeren intensiven Geschmack. Zudem wärmt die Marmelade bei so „usseligem“ Herbstwetter, das wir im Moment haben. Und mein absoluter Favorit: diese Marmelade auf einer Scheibe Brot mit Ricotta…mhmmmm.

Ich kann Euch nur raten es zu probieren, sie ist wirklich sehr lecker.

wpid-kucc88rbismarmelade4-2012-10-5-12-20.jpg

wpid-kucc88rbismarmelade5-2012-10-5-12-20.jpg

Ich wünsche Euch schon mal ein schönes Wochenende…geniest den Herbst. Es soll am Sonntag ja ein wenig besser werden, hoffentlich kann man dann auch wieder an die frische Luft gehen ohne ständig einen Regenschirm bei sich zu tragen.

Eure

LeckerMone 🙂

0 Gedanken zu „Kürbis & Marmelade, schmeckt das eigentlich?

    • Ich hätte wirklich nicht gedacht das die Marmelade sooo lecker ist. Das schlimme ist, die könnte ich dreimal täglich essen, sogar zum Abendbrot. Dabei sage ich mir immer, zum Abendbrot gibt es keine Marmelade sondern Abends sollte es was herzhaftes sein und nicht so viel Zucker…! Aber manchmal muss man seine Vorsätze brechen 😉

      LG aus dem usseligen Ruhrpott…ich glaube wir fliegen gleich weg.

      LeckerMone

      • Ich werde dein Rezept mal ausprobieren. Meins hatte zwar so ziemlich die gleichen Zutaten, aber das Ergebnis sah anders aus. Irgendwie cremiger. Bei Dir sieht es richtig wie Marmelade aus. 🙂

        Hier stürmt es übrigens auch – unter Dauerberegnung. 🙁

        Grüße von der Tintenelfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: