20 Aug

LeckerBox #60: Ebli-Cookies…

wpid-ebli-cookies1-2012-08-20-10-00.jpg

Zutaten für 10 Ebli-Cookies:

  • 130 g Ebli (Sonnenweizen)
  • 2 Möhren
  • frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
  • 2 EL Magerquark
  • 1 Ei
  • 3-4 EL Mehl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Öl zum braten

Ebli nach Packungsanweisung in Salzwasser gar kochen. In der Zwischenzeit die Möhren schälen, waschen und auf einer Gemüsereibe raspeln. Frische Kräuter waschen und fein hacken. Es sollten ca. eine Hand voll gehackter Kräuter sein. Ebli abgießen und kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Anschließend die Ebli mit den geriebenen Möhren, Kräutern, Quark, Ei, Mehl und Salz & Pfeffer zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Aus der Masse mit den Händen ca. 10 Ebli-Cookies formen und auf einem Teller ablegen. Ihr könnt zum formen auch Frischhaltefolie verwenden und die Cookies darin formen, dann kleben die Hände später nicht so ;-). Zum Braten habe ich Olivenöl verwendet. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Ebli-Cookies darin goldbraum anbraten, wenden und von der anderen Seite ebenfalls goldbraun anbraten.

Anschließend auf Küchenkrepp erkalten lassen, wenn Sie in eine LeckerBox gefüllt werden sollen. Ansonsten natürlich direkt warm servieren.

wpid-ebli-cookies2-2012-08-20-10-00.jpg

In der LeckerBox gab es zu den Ebli-Cookies selbst gemachter Kräuterquark und Apfelmus. Als Obst- und Gemüsebeilage: Paprika, Möhren, Gurke, Cocktailtomaten und ein paar Apfelspalten.

für den Kräuterquark:

  • 3-4 EL Magerquark
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • frische Kräuter (z.B Schnittlauch, Petersilie und Basilikum)

Für den Kräuterquark ebenfalls die Kräuter waschen und fein hacken, diese dann mit dem Quark und Salz & Pfeffer gut vermischen.

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche mit ganz viel Sonnenschein…

Eure

LeckerMone 🙂

Ein Gedanke zu „LeckerBox #60: Ebli-Cookies…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: