28 Aug

LeckerBox #64: LeckerBox bei „Rock Im Pott“…

Hallo Ihr Lieben,

ihr sollt nicht denken es gibt keine neuen Blogeinträge von mir. Jedoch ist diese Woche sehr, sehr hektisch, nicht nur das ich auf der Arbeit sehr viel zu tun habe, diese Woche mache ich mir auch wirklich Freizeitstress.

Angefangen mit „Rock im Pott“ am letzen Samstag, von „Post aus meiner Küche“Vorbereitungen, dem „Green Day“ Konzert Morgen, noch mal „Post aus meiner Küche“ Vorbereitungen, der Anreise nach Hamburg und der Teilnahme bei „Shoot The Food“ am Samstag…! Und dann kommt auch noch der persönliche Tausch mit meiner „Post aus meiner Küche“-Tauschpartnerin in Hamburg, ach das wird wirklich aufregend :-).

Mit diesem Artikel möchte ich mich bis nächste Woche von Euch verabschieden, denn zum Bloggen komme ich bis dahin wirklich nicht mehr. Noch ein kurzer Rückblick zu „Rock Im Pott“…

Angereist bin ich mit einer LeckerBox, verpackt in einer alten Heidelbeerschachtel, die man im Notfall im Anschluss hätte entsorgen können. Die Idee ist prima, die Box ist super leicht, und eignet sich perfekt für Konzerte oder andere Ausflüge an denen die guten „LunchBots“ nur störend wären und man Angst haben muss das sie evtl. nicht mehr heile nach Hause kommen.

Gefüllt wurde die LeckerBox mit: einem kleinen Vollkornbrötchen mit Käse, Möhren, Weintrauben, Zuckeraprikosen und als Nachspeise ein Amicelli!

wpid-rockimpott_1-2012-08-28-22-41.jpg

Von Rock Im Pott war ich leider nicht so wirklich begeistert, ich hätte mir von den „Red Hot Chili Peppers“ Live wesentlich mehr versprochen, was jedoch nicht der Fall war. Wirklich gut gefallen hat mir „Placebo“, die Live echt richtig gut waren!

Nun freue ich mich auf „Green Day“ am morgigen Abend, und möchte mich bis nächste Woche von Euch verabschieden.

wpid-rockimpott_2-2012-08-28-22-41.jpg

Habt eine tolle Restwoche und ein schönes Wochenende!

Eure

LeckerMone 🙂

24 Aug

LeckerBox #63: Kürbis – Crostata…

wpid-kucc88rbis_crostata_1-2012-08-24-10-001.jpg

Ich muss gestehen, der Kürbis hat es mir angetan. Dieses Mal habe ich jedoch einen Hokkaido-Kürbis gekauft, so benötigt man nur Obelix-Kräfte zum zerteilen, jedoch nicht zum schälen.

Einen Hokkaido Kürbis muss man nämlich nicht schälen, man sollte Ihn gut waschen und evtl. braune Flecken abschneiden. Ansonsten kann man ihn mit Schale zubereiten.

Weiterlesen

23 Aug

LeckerBox #62: Bohnensalat mit Mozzarella…

wpid-bohnensalat1-2012-08-23-10-001.jpg

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 400 g frische Brechbohnen (ggf. TK)
  • 250 g Mozzarella
  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • frisches Basilikum
  • Cocktailtomaten

Von den Brechbohnen die Stielenden abschneiden und je nach Wunsch halbieren oder dritteln. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 8 – 10 Minuten garen. Sie sollten bissfest bleiben. Die Bohnen unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Für die Marinade 3 EL Weißweinessig mit 1 EL kalten Wasser und Salz & Pfeffer verrühren. 4 EL Olivenöl mit einer Gabel unterschlagen. Die Bohnen mit der Marinade mischen und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und diese nochmals halbieren oder ggf. vierteln. Den Bohnensalat mit Cocktailtomaten und Basilikumblättern anrichten.

Die LeckerBox wurde zusätzlich noch gefüllt mit: Möhren, Möhrenblumen, Radieschen-Blumen, Paprika und einem Vollkorn-Müslibrötchen.

Gerade an warmen Tagen ist dieser Salat sehr erfrischend und nicht zu mächtig.

Weiterlesen

22 Aug

LeckerBox #61: Milchreisfrühstück…

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute habe ich nochmals ein Beispiel für eine Frühstücksbox für Euch. Liebend gerne esse ich Milchreis, selbst gemacht natürlich. Ein Milchreis eignet sich perfekt für eine Frühstücksbox und gibt Energie für den Tag. Milchreis kann mit Obst kombiniert werden und ist kalt auch im Sommer sehr erfrischend.

wpid-milchreis1-2012-08-22-10-00.jpg

Weiterlesen

21 Aug

DIY: Picknickkörbchen…

Na, wie sieht es bei Euch aus, habt Ihr schon alle Vorbereitungen für „Post aus meiner Küche“getroffen? Wisst Ihr schon, wie Ihr alles verpackt und beschriftet?

wpid-picknickkorb_1-2012-08-21-10-001.jpg

Heute möchte ich Euch ein kleines DIY vorstellen! Eigentlich versuche ich es größtenteils zu vermeiden, Obst & Gemüse in Plastikverpackungen zu kaufen, der Umwelt zuliebe. Leider lässt sich das jedoch nicht immer vermeiden. Als ich zuletzt das Obst und Gemüse aus diesen Plastikverpackungen auspackte, kam mir die Idee, man könnte daraus „Picknickkörbchen“ basteln.

Anstatt das Obst und die Picknick-Utensilien lose in den Picknickkorb zu legen, schön zusammengepackt, so das es auch auf der Picknickdecke noch schön aussieht und nicht herum fliegt.

Was Ihr dazu benötigt:

wpid-picknickkorb_2-2012-08-21-10-001.jpg

Weiterlesen

20 Aug

LeckerBox #60: Ebli-Cookies…

wpid-ebli-cookies1-2012-08-20-10-00.jpg

Zutaten für 10 Ebli-Cookies:

  • 130 g Ebli (Sonnenweizen)
  • 2 Möhren
  • frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
  • 2 EL Magerquark
  • 1 Ei
  • 3-4 EL Mehl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Öl zum braten

Ebli nach Packungsanweisung in Salzwasser gar kochen. In der Zwischenzeit die Möhren schälen, waschen und auf einer Gemüsereibe raspeln. Frische Kräuter waschen und fein hacken. Es sollten ca. eine Hand voll gehackter Kräuter sein. Ebli abgießen und kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Anschließend die Ebli mit den geriebenen Möhren, Kräutern, Quark, Ei, Mehl und Salz & Pfeffer zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Aus der Masse mit den Händen ca. 10 Ebli-Cookies formen und auf einem Teller ablegen. Ihr könnt zum formen auch Frischhaltefolie verwenden und die Cookies darin formen, dann kleben die Hände später nicht so ;-). Zum Braten habe ich Olivenöl verwendet. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Ebli-Cookies darin goldbraum anbraten, wenden und von der anderen Seite ebenfalls goldbraun anbraten.

Anschließend auf Küchenkrepp erkalten lassen, wenn Sie in eine LeckerBox gefüllt werden sollen. Ansonsten natürlich direkt warm servieren.

Weiterlesen

19 Aug

Pflaumen- Mirabellenkuchen mit Mandel-Zimtstreuseln…

Ihr habt recht, eigentlich ist es viel zu warm zum Backen, und bei uns unterm Dach erst recht! Jedoch hatte ich wahnsinnigen Hunger auf Kuchen, und so habe ich also doch den Backofen angeschmissen und diesen wunderbaren Streuselkuchen gezaubert.

Trotz dieser Temperaturen, für ein leckeres Stück Kuchen lasse ich jedes Eis stehen…

wpid-pflaumen-mirabellenkuchen_1-2012-08-19-16-10.jpg

Weiterlesen

15 Aug

LeckerBox #58: Omelette Indianer…

wpid-indianeromelette1-2012-08-15-20-10.jpg

Eigentlich sollte es nur ein Omelette sein, zugeklappt, anschließend noch mal halbiert und dann die beiden Hälften übereinander in die LeckerBox gelegt.

Ein wenig langweilig sah es schon aus, also fing ich an dem Omelette ein Gesicht zu zaubern. Ein Mund aus Paprika, die Augen aus Möhrenscheiben und die Nase aus einer halben Cocktailtomate.

Hinzu kam ein Hut aus Mozzarella und Paprika, dekoriert mit einem Basilikumblatt und Möhrenstückchen. Ein Kragen aus Basilikumblättern und in paar Cocktailtomaten. Zu guter letzt noch ein paar Möhrenblumen und ein paar Apfelspalten.

Bis dahin war es für mich immer noch „nur ein lustiges Gesicht“, mein Liebling war jedoch der Meinung „Das ist ein Indianer…und gleich fängt er an zu Singen“ 😉

So wurde also aus meinem harmlosen Omelette ein lustiger „Omelette-Indianer“…

Weiterlesen

13 Aug

Kürbis- Schokoladenkuchen mit Mandeln und Nüssen…

Es ist Mitte August, alle sind wir noch auf Sommer eingestimmt. Was wir dabei jedoch nicht vergessen sollten: die Kürbis Saison hat bereits begonnen! In den Supermärkten und auf den Wochenmärkten lachen uns bereits die Kürbisse von deutschen Feldern an.

Es war mein erster Kürbis den ich selber „zerlegt“ habe. Dabei musste ich feststellen, um einen Kürbis zu zerlegen sollte man „Obelix“-Kräfte besitzen ;-).

Lasst Euch von dem Satz nicht abschrecken, mit einem scharfen Messer ist das zu schaffen, ich hätte nur nicht gedacht das Kürbisse so widerspenstig sind.

Ansonsten sucht Euch einfach einen starken Mann…und versprecht ihm als Belohnung ein Stück dieses tollen, saftigen Kuchen mit einer Tasse Kaffee.

wpid-kucc88rbis-schokoladenkuchen1-2012-08-13-09-001.jpg

Weiterlesen

10 Aug

LeckerBox #57: gefüllte Blätterteigtaschen mit Schafskäse…

wpid-gefucc88llteblacc88tterteigtaschen1-2012-08-10-10-00.jpg

Heute möchte ich Euch eine LeckerBox mit Fingerfood vorstellen die auch mal schnell unterwegs geplündert werden kann. Die LeckerBox ist bestückt mit Blätterteigtaschen, gefüllt mit Schafskäse, Tomate und Basilikum.

Zutaten für 8 Blätterteigtaschen:

  • 1 Pck. Blätterteig (Kühlregal)
  • Tomatenmark mit Würzgemüse
  • ca. 150g Schafskäse
  • frisches Basilikum
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Milch
  • Sesamkörner
  • 1 Bogen Backpapier

Weiterlesen

06 Aug

Blog -Award: I Love your Blog!

wpid-iloveyourblog-2012-08-6-09-004.jpg

Kaum zu glauben, ich habe einen Blog – Award gewonnen! Als ich am Freitagmorgen zu WordPress wechselte, hatte ich auf einmal eine Nachricht von Julia (Chestnut & Sage) in meinem Posteingang. Sie hat mir den „I Love your Blog“ – Award verliehen.

Ich war vollkommen durch den Wind als ich das gelesen habe, und wußte in dem Moment nicht ob ich träume oder ob es wirklich real ist. Langsam bin ich wieder auf den Boden der Tatsachen zurück gekehrt und nach einem schönen Wochenende fühle ich mich in der Lage darüber zu schreiben. Ich habe mich wahnsinnig gefreut und möchte mich hiermit nochmals bei Dir, Julia, bedanken.

Dies ist ein Award der von Bloggern an andere Blogger verliehen wird. Er sollte an einen Blog verliehen werden, der noch frisch ist und nicht so viel Leser hat (unter 200 Follower). Der Blogger, der den Blog erhält, sollte auf seinem Blog darüber berichten und hat die Möglichkeit ihn an 5 weitere Blogger weiterzugeben. Hier gilt wieder die Regel, er sollte an Blogger verliehen werden, die noch nicht so viel Leser haben und deren Blog noch frisch ist.

Ich lese zwar sehr viele Blogs, jedoch sind die meisten davon recht bekannt, daher bekomme ich leider keine 5 weiteren Blogs zusammen, an die ich den Award verleihen kann. Hier jedoch meine Auswahl:

  • Cheftatze – Bärenstarkes Essen *weil er ganz tolle Rezeptideen hat, und ich ihm meinen Respekt zollen möchte, da er ein junger Mann ist, der gerne kocht. Das hat man selten.
  • Ich lebe jetzt – Bewusst leben und die schönen Dinge genießen *Suse hat oft tolle Rezepte auf Lager und ich mag die Fotos und Berichte über Ihre 3 Zwerginnen..
  • A viking travels – Travel blog of a girl who fell in love with Iceland. Join me on my icy adventure *man bekommt einfach Fernweh bei den tollen Bildern…

Und ihr als Nominierte habt jetzt die gleiche Aufgabe erhalten wie ich, berichtet auf Eurem Blog über den Award und kürt Eure 5 liebsten Blogs die eine größere Leserschaft verdient haben. Eure nominierten Blogs sollten weniger als 200 Follower haben.

Nochmals danke an Euch alle fürs lesen…

Eure

LeckerMone 🙂

05 Aug

„Post aus meiner Küche“ geht Picknicken…

wpid-postausmeinerkucc88che-2012-08-5-21-201.jpg

Habt Ihr schön gehört? In Runde 3 geht „Post aus meiner Küche“ Picknicken.

Seid Ihr dabei? Kommt Ihr auch mit Picknicken?

Ich würde mich am liebsten mit Euch allen zu einem Riesen großen Picknick irgendwo am Rhein treffen, und alle Päckchen würden persönlich ausgetauscht.

Ach was wäre das eine Sause 😉

Los traut Euch, macht mit bei Runde 3, es macht wahnsinnig viel Spaß!

Es schwirren bereits so viel Ideen in meinem Kopf rum, bei diesem Thema wird es wirklich schwierig sich zu entscheiden.

Eure

LeckerMone 🙂