30 Jul

LeckerBox #52: Flammkuchentaschen…

Flammkuchen müssen nicht immer rund sein, und der Belag auch nicht immer von außen einzusehen. Man kann den Belag auch einfach in einer kleinen Flammkuchentasche verstecken, denn so lässt er sich besser transportieren.

Die Füllung der Flammkuchentasche bleibt bis zum ersten Bissen ein kleines Geheimnis, es sei denn Ihr habt sie für Euch selber gebacken ;-). Euch möchte ich die Füllen jedoch nicht verheimlichen, sondern vielmehr davon berichten, so das auch Ihr kleine Flammkuchentaschen backen könnt.

wpid-flammkuchen1-2012-07-30-21-40.jpg

Zutaten für 8 Stück:

  • 1 Rolle Flammkuchenteig (z.B. von Tante Fanny)
  • 1/2 kleine Zucchini
  • 1/2 Paprika
  • 4 Scheiben Putenbrustaufschnitt (alternativ gekochten Schinken)
  • Salz & Pfeffer
  • Crème fraîche

Flammkuchenteig ausrollen, einmal quer halbieren und dann in 8 gleich große Stücke schneiden. Putenbrustaufschnitt in kleine Streifen schneiden. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika aufschneiden, vom Kerngehäuse entfernen und eine Hälfte in dünne Streifen schneiden.

Jeweils ein Teigstück an einem Ende mit Crème fraîche bestreichen, mit Putenbrustaufschnitt, Zucchinischeiben und Paprikastreifen belegen. Zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.

Das andere Teigende über das belegte Teigende ziehen, die Ecken mit den Fingern zusammendrücken und anschließend mit einer Gabel zusammendrücken.

Backofen auf 220°C vorheizen, die Flammkuchentaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, 15 Minuten goldbraun backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Füllen der LeckerBox komplett erkalten lassen.

wpid-flammkuchen2-2012-07-30-21-40.jpg

Zusätzlich wurde die LeckerBox mit Möhrenstreifen und Paprikastreifen gefüllt, sowie einer Rispe Johannisbeeren. Ein paar weiteren Möhrenscheiben wurden zu Blumen geschnitten und auf einem Spieß aufgespießt.

Gepackt wurde meine LeckerBox in unsere neuen „Eco“-LunchBots mit einem naturfarbenen Deckel. Ich finde die nicht lackierten LunchBots viel schicker als die mit dem farbigen Deckel…sie sehen einfach edler aus.

wpid-flammkuchen3-2012-07-30-21-40.jpg

Dies ist eine schnelle LeckerBox die man komplett Morgens erstellen kann, da die Flammkuchentaschen sehr schnell zubereitet sind.

Eure

LeckerMone 🙂

3 Gedanken zu „LeckerBox #52: Flammkuchentaschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: