06 Jul

LeckerBox #49: Tomatenrisotto mit Sour Cream…

Ein Erfrischendes Tomatenrisotto, kalt in einer LeckerBox sehr gut für warme Tage geeignet.

Ich gebe zu, es war mein erstes Risotto was ich gekocht habe. Früher war ich immer ein wenig skeptisch Risotto zu kochen, musste jedoch feststellen dieses Rezept ist echt einfach.

Risotto zu kochen ist nicht viel anders als Milchreis zu kochen, man benötigt nur ein bisschen Geduld dem Reis beim köcheln zuzusehen.

Auch die Reissorten „Milchreis“ und „Risottoreis“ ähneln sich von der Konsistenz sehr.

wpid-risotto1-2012-07-6-19-452.jpg

Zutaten für 4 gute Portionen:

  • 1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 250 g Risottoreis
  • 1 Dose (850 ml) geschälte Tomaten
  • 250 g Sour Cream
  • 2 EL TK-8-Kräuter-Mischung
  • frische Petersilie
  • 500 g frische Tomaten
  • Salz
  • 1TL Zucker
  • 1 EL Balsamico-Essig

In einem Topf 600 ml Wasser auf­kochen und anschließend die Brühe einrühren. Den Reis hinzufügen, das ganze wieder aufkochen und 25–30 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Dosentomaten abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Die Dosentomaten in kleine Stücke schneiden. Nach der Hälfte der Garzeit die Dosentomaten samt Saft zum Reis geben, wieder aufkochen und zu Ende garen lassen.

Für die Sour Cream die gefrorenen Kräuter und Sour Cream verrühren. Die frische Tomaten waschen und fein würfeln. Tomaten unter den Reis heben, kurz erhitzen und alles mit Salz, 1 TL Zucker und Balsamico-Essig abschmecken.

wpid-risotto2-2012-07-6-19-452.jpg

Das Tomatenrisotto vor dem füllen in die LeckerBox abkühlen lassen. Petersilie waschen und in kleine Sträußchen teilen.

Nachdem das Tomatenrisotto abgekühlt ist in die LeckerBox füllen, mit Sour Cream und Petersilie garnieren. Zusätzlich können Möhren und Paprikastreifen zum snacken gereicht werden, sowie etwas zusätzliche Sour Cream zum dippen des Gemüse.

Eure

LeckerMone 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: