11 Mai

Japanisches Paniermehl „Panko“

In einigen meinen Rezepten habe ich geschrieben „paniert mit Panko“, heute möchte ich Euch kurz Vorstellen was Panko ist.

wpid-panko1-2012-05-11-22-10.jpg

Panko (jap. パン粉, dt. „Brotmehl“) oder Panko-Mehl ist ein Paniermehl welches aus der japanischen Küche stammt. Panko wird also aus Weißbrot ohne Krusten hergestellt. Es hat es eine hellere Beschaffenheit als die meisten Panaden die wir aus unserer Küche kennen. Panko ist lockerer und luftiger als die der des uns bekannten Paniermehl, daher bekommen mit Panko panierte Speisen nach dem Frittieren oder Braten eine knusprigere Schicht. Panko eignet sich zum Panieren von Fisch, Meeresfrüchten, Gemüse, Hühner- und Schweinefleisch.

Panko erhaltet Ihr in Japanischen oder Asiatischen Supermärkten, aber mittlerweile auch in gut sortierten großen deutschen Supermärkten.

Die wesentlichen Zutaten sind Weizenmehl, Glukose, Ziehmargarine, Salz und Hefe

wpid-panko2-2012-05-11-22-10.jpg

Ich paniere Geflügel mit Panko genau wie mit Paniermehl, ein Ei schaumig schlagen, das Fleisch in der Eimasse und danach in Panko wenden. Danach in der Pfanne braten oder wie bei meinen Chicken Nuggets im Backofen backen.

Probiert es mal aus, ich finde Fleisch paniert in Panko sehr lecker.

Eure

Lecker Mone 🙂

2 Gedanken zu „Japanisches Paniermehl „Panko“

  1. Pingback: LeckerBox #50: Reis, Süßkartoffeln und Putenfleisch… | LeckerBox.com

  2. Pingback: LeckerBox.com » Blog Archive » LeckerBox #50: Reis, Süßkartoffeln und Putenfleisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: