06 Mai

Selbstgemachte Chicken Nuggets mit Kartoffelspalten und Kräuter-Crème Fraîche

Wer behauptet man könne Chicken Nuggets nicht selber machen, der erzählt absoluten Blödsinn. Chicken Nuggets selber zu machen ist ganz einfach, man benötigt nicht mal eine Fritteuse oder Pfanne, das kann man alles wunderbar im Backofen machen.

wpid-nuggets1-2012-05-6-20-39.jpg

Zutaten für Chicken Nuggets mit Kartoffelspalten:

Für zwei Hungrige oder für zwei Personen und zwei LeckerBoxen für den nächsten Tag.

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer
  • Panko (japanischen Paniermehl)
  • Kartoffeln (Eure Wunschmenge)
  • Olivenöl
  • 1 Bogen Backpapier
  • 3 EL Crème Fraîche oder Rama Cemefine
  • frische Kräuter (z.B. Schnittlauch und Petersilie)
  • Salz & Pfeffer

Hähnchenbrüste waschen, mit Küchenpapier abtupfen und zu Nuggets schneiden. Das Ei in einer Schüssel gut aufschlagen bis es schaumig wird und mit Salz und Pfeffer würzen.

wpid-nuggets2-2012-05-6-20-39.jpg

Die zu Nuggets geschnittene Hähnchenbrust in die Eimasse geben und gut durchrühren.

wpid-nuggets3-2012-05-6-20-39.jpg

In eine andere Schüssel Panko geben, wie viel Ihr benötigt merkt Ihr recht gut selber, ich habe es nach Gefühl gemacht, daher kann ich Euch hier keine Mengenangabe geben. Die Hähnchenstücke Portionsweise in das Panko geben und durchmengen bis alle Stücke mit Panko bedeckt sind.

wpid-nuggets4-2012-05-6-20-39.jpg

wpid-nuggets5-2012-05-6-20-39.jpg

Kartoffeln mit Schale in heißem Wasser waschen, halbieren und in Spalten schneiden. Kartoffelspalten in eine Schüssel geben und mit Olivenöl beträufeln, gut umrühren.

Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

wpid-nuggets6-2012-05-6-20-39.jpg

Backblech mit Backpapier belegen, auf eine Hälfte die Chicken Nuggets legen auf die andere Hälfte die Kartoffelspalten.

wpid-nuggets7-2012-05-6-20-39.jpg

Das Backblech in den Backofen schieben und bei 200°C ca. 60-90 Minuten backen. Nach ca. 30 Minuten die Chicken Nuggets einmal wenden und die Kartoffelspalten ebenfalls wenden.

Für das Crème Fraîche die Kräuter waschen und fein haken, Crème Fraîche mit Kräutern und Salz & Pfeffer mischen.

wpid-nuggets8-2012-05-6-20-39.jpg

Ich habe die Chicken Nuggets mit Kartoffelspalten zu etwas Salat mit Kräuter-Crème Fraîche und Currymayonaise serviert.

wpid-nuggets9-2012-05-6-20-39.jpg

Probiert es aus, es ist soooo einfach Chicken Nuggets selber zu machen und sie schmecken so viel besser wie von MCD, KFC oder BK…

wpid-nuggets10-2012-05-6-20-39.jpg

Eure

LeckerMone 🙂

0 Gedanken zu „Selbstgemachte Chicken Nuggets mit Kartoffelspalten und Kräuter-Crème Fraîche

  1. Pingback: Japanisches Paniermehl “Panko” | LeckerBox.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: