09 Apr

Frohe Ostern: Möhrentorte mit Marzipanmöhren…

wpid-img_1807-2012-04-9-08-31.jpg

Osterkuchen Teil 2 – für Ostermontag…

Zutaten:

  • 12 Scheiben Zwieback
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 250 g geraspelte Möhren
  • Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Pck. Backpulver
  • Kuvertüre
  • Marzipanrohmasse
  • Speisefarbe

wpid-img_1805-2012-04-9-08-31.jpg

Zubereitung:

Die 12 Scheiben Zwieback zerkrümeln (in ein Handtuch oder einen Gefrierbeutel geben und dem Nudelholz zerreiben). Eigelb und Zucker schaumig rühren. Nüsse, Backpulver, Möhren, Zwiebackmehl, Zitronensaft und Zitronenschale beimischen. Eiweiß zu Schnee schlagen, das Eiweiß unterheben. Den Teig in eine gefettete Form füllen. Bei 175°C – 195°C im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Mit Kuvertüre überziehen und z.B. mit Marzipanmöhren verzieren.

Ich habe ein Teil der Marzipanrohmasse ausgerollt, den Kreis in der Mitte ausgestochen sowie die Blümchen. Die Blümchen wurden so angeordnet das sich 12 Kuchenstücke ergeben. Die restliche Marzipanrohmasse wurde mit orangener und grüner Speisefarbe gefärbt, daraus Möhrchen und Grün formen, die Möhrchen erst zusammensetzen und dann auf dem Kuchen anordnen. Nach dem platzieren der Möhren diese mit einem scharfen Messer ein bisschen einritzen. Aus dem restlichen grünen Marzipan habe ich dann in der Mitte noch zwei Blümchen platziert…

wpid-img_1806-2012-04-9-08-31.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: